Schwarzwäldertorte

Eine Schwarzwäldertorte oder auch Schwarzwälder Kirschtorte ist eine klassische Schlagrahmtorte mit Kirschwasser, Kirschfüllung und Schokoraspel.

Schwarzwäldertorte
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (58 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

Zutaten für den Teig

2 TL Backpulver
5 Stk Eier
50 g Kakao
100 g Mehl
1 Pk Vanillinzucker
4 EL Wasser
120 g Zucker

Zutaten für die Füllung

3 EL Kirschwasser
40 g Raspelschokolade
1 gl Sauerkirschen (370 g Abtropfgewicht)
625 ml Schlagrahm
50 g Speisestärke
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schwarzwäldertorte bereiten wir zuerst den Teig vor. Dazu die Eier trennen, das Eiweiss und 40 g Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät steif schlagen und kaltstellen.
  2. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker, dem Vanillinzucker, Backpulver, Salz und 4 EL Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  3. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und das Mehl mit dem Kakao darübersieben. Dann mit dem Schneebesen vermengen.
  4. Den Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen. Dann den Teig einfüllen. Im Backofen (vorgeheizt) bei 175 Grad (Ober-/Unterhutze) 25 - 30 Minuten backen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Während dessen die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. 5 EL Saft mit der Stärke verrühren. Dann den restlichen Saft aufkochen und die Stärke zugeben. Nochmals aufkochen und 1 EL Zucker einrühren.
  6. 16 Kirschen beiseitelegen, die übrigen unter den Saft rühren und kaltstellen. Jetzt den Biskuit zweimal waagrecht durchschneiden und jeden Boden mit 1 EL Kirschwasser beträufeln.
  7. 400 ml Schlagrahm mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Dann 1/3 des Schlagrahms in einen Spritzbeutel füllen.
  8. Den unteren Boden mit etwas Sahne bestreichen. Rundherum einen Sahnerand spritzen und das Kirschkompott darauf verteilen.
  9. Den mittleren Boden draufsetzen und mit der restlichen Sahne bestreichen. Anschliessend den oberen Boden draufsetzen.
  10. Den restlichen Schlagrahm steif schlagen und die Torte oben und rundherum damit bestreichen.
  11. 16 Tortenstücke abteilen und mit der restlichen Schlagrahm im Spritzbeutel 16 Tupfen auf die Torte spritzen und die einzelnen Kirschen draufsetzen. Die Raspelschokolade auf der Torte und an den Seiten verteilen. Dann mindestens 1 Stunde kaltstellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch so. Die aufwendige Zubereitung des Rezeptes lohnt sich.

Schnelle Bananentorte

Schnelle Bananentorte

Sie werden von diesem Rezept für eine schnelle Bananentorte begeistert sein. Diese kann zusätzlich mit einer Schokoladenglasur verfeinert werden.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Eine Schwarzwälder Kirschtorte besitzt eine lange Tradition und Geschichte. Dieses Rezept sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar.

Ananastorte

Ananastorte

Dieses Rezept für Ananastorte wird für Urlaubsstimmung in den eigenen vier Wänden und für einen fruchtigen Genuss sorgen.

Vermicelles Torte

Vermicelles Torte

Ihre Gäste werden von der köstlichen Vermicelles Torte begeistert sein. Dieses einfache Rezept schmeckt sehr lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE