Seehecht

Seehecht gilt als Aussenseiter unter den Fischen. Eigentlich schade, denn er schmeckt lecker, passt zu vielen Beilagen und lässt sich fantasievoll würzen. Zudem ist er günstiger als der edle Kabeljau. Ein Grund mehr, den maritimen Tausendsassa nicht länger zu ignorieren.

Wissenswertes-SeehechtDas weisse Fleisch des Seehechts überzeugt durch ein feines und sehr mildes Aroma. (Foto by: lunamarina / Depositphotos)

Allgemeine Informationen

  • Seehechte gehören zu der Familie der Dorsche.
  • Sie gelten als schnelle, flinke Raubfische und ernähren sich von kleineren Fischen, namentlich von Makrelen, Heringen und Sardinen.
  • Seehechte lieben kaltes Wasser und halten sich meist an tiefen Lagen auf.
  • Die silbrig-grauen Fische können bis zu einem Meter lang werden und rund zehn Kilogramm wiegen.
  • Beim kommerziellen Fang von Seehechten kommt es oft zum Beifang anderer Fische, etwa von Delfinen. Es ist deshalb äusserst wichtig, nur Tiere aus nachhaltiger Fischerei zu kaufen.

Herkunft

Im Atlantik finden Seehechte ideale Lebensbedingungen vor, etwa in den Gewässern vor Namibia, Südafrika, Argentinien und Uruguay. Weit verbreitet sind sie auch im Mittelmeer oder im Pazifik.

Saison und Einkauf

  • Seehecht erhält ihr das ganze Jahr über. Ihr bekommt ihn bei gut sortierten Fischhändlern.
  • Kleinere Exemplare gibt es ganz; von grösseren Tieren findet ihr Filets im Angebot.
  • Da sich der Fisch nicht lange lagern lässt und die Qualität des Fleisches bei längerer Lagerzeit sofort leidet, solltet ihr in möglichst am Tag des Einkaufs geniessen. Spätestens jedoch am Folgetag.
  • Bis zur Zubereitung muss er im sehr gut heruntergekühlten Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Wenn ihr ganze Fisch kauft, lasst diese vom Händler gleich ausnehmen und pfannenfertig vorbereiten.

Geschmack

Das weisse Fleisch des Seehechts überzeugt durch ein feines und sehr mildes Aroma. Da er nur sehr wenige Gräte hat, gilt er als der ideale Fisch für «Einsteiger».

Nährwerte

Seehecht kann man als äusserst gesunde Delikatesse bezeichnen. Er enthält weder viele Kalorien noch viel Fett. Darüber hinaus liefert er Vitamin B1 und B2 sowie Calcium. Jod und Phosphor ist im Fleisch des Seehechts ebenfalls reichlich auszumachen.

Infos-SeehechtNäheres zum Seehecht. (Foto by: GuteKueche.ch)

Zubereitung

Ausgenommene Fische könnt ihr ohne weitere Vorbereitung wunschgemäss zubereiten. Filetstücke gilt es lediglich, abzuspülen und trockenzutupfen. Danach könnt ihr den Fisch

  • marinieren,
  • braten,
  • dämpfen,
  • garen oder
  • backen.

Aufgepasst, Seehecht kann beim Braten leicht zerfallen, weshalb er sich nicht gut als Grillade eignet. Das milde Fleisch erlaubt es kreativen Köchen, mit aromaintensiven Gewürzen zu experimentieren.

Verwendung in der Küche

Fischburger aus Seehecht schmeckt prima. Im Ofen gebacken, harmoniert der Fisch formidabel mit Oliven, Kapern, Tomaten und Kartoffeln. Auch gebraten mit einer Senfsauce mundet er ausgezeichnet.

Ganze Hechte lassen sich im Salzmantel backen - ein besonders erlesener Gaumenschmaus. Aus Skandinavien stammen die leckeren «Fiskeboller», frittierte Seehecht-Bällchen, zu denen eine aromatische Dillsauce gereicht wird. Auch in Fischpasteten, Suppen oder Eintöpfen lässt sich Seehecht elegant in Szene setzen.

Rezepte mit Seehecht:

Weitere tolle Seehecht-Rezepte finden Sie in unseren Rezeptkategorie fürFischrezepte.


Bewertung: Ø 5,0 (10 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wolfsbarsch

Wolfsbarsch

Fischliebhaber geraten beim Gedanken an Wolfsbarsch ins Schwärmen. Er gilt als einer der besten und schmackhaftesten Fische. Erfährt hier mehr.

WEITERLESEN...
Rotbarsch

Rotbarsch

Wollt ihr mehr über Rotbarsche erfahren, lest ihr hier unseren Beitrag.

WEITERLESEN...
Sardelle

Sardelle

Sardellen und Sardinen gehören zwar zur gleichen Familie, jedoch handelt es sich um unterschiedliche Fische. Mehr zu den Sardellen lest ihr in diesem Artikel.

WEITERLESEN...
Scholle

Scholle

Über den beliebten Fisch - der vor allem an der Ost- und Nordsee sehr bekannt ist - haben wir die besten Infos zusammengetragen.

WEITERLESEN...

User Kommentare