Tomatentarte

Eine köstliche Tarte aus frischen Tomaten und Zwiebeln, die perfekt als Vorspeise serviert werden kann. Das einfache Rezept, schnell zubereitet.

Tomatentarte

Bewertung: Ø 4,0 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Butter
200 g Creme Fraiche
2 Stk Eier
180 g Mehl
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 kg Tomaten, klein
260 g Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Butter für ca. 7 Minuten glasig dünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die frischen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Tomatenscheiben in eine Springform geben. Gut mit Salz und Pfeffer würzen, und mit den gebratenen Zwiebelringen belegen.
  3. Die frischen Eier mit der Crème Fraiche verrühren. Die Butter in einen Topf geben und langsam schmelzen lassen. Die flüssige Butter mit dem Mehl unter die Crème Fraiche rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und über die Tomaten und Zwiebeln geben in der Springform.
  4. Das Ganze im Backofen bei 220° C für ca. 30 Minuten backen, anschliessend aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und noch warm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Thunfisch-Tomatensauce

Thunfisch-Tomatensauce

Möchten Sie die klassische Tomatensauce zu den Spaghetti etwas aufpeppen? Dann probieren Sie dieses Rezept einmal aus!

Panierte Tomaten

Panierte Tomaten

Eine besondere Tomaten - Variante sind panierte Tomaten, die zu Fleisch oder Fisch gereicht werden. Ein Rezept, das grossen Anklang findet.

Tomatenspätzle

Tomatenspätzle

Ein wunderbare Beilage sind Tomatenspätzle. Aus Mehl, Eier, Wasser und Tomatenmark ist dieses Rezept schnell zubereitet.

Tomaten in Käsesauce

Tomaten in Käsesauce

Für alle Freunde von abwechslungsreichen Tomaten Rezepten kommt dieses für getrocknete Tomaten in Käsesauce wie gerufen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL