Überbackene Topfenpalatschinken

Überbackene Topfenpalatschinken sind eine österreichische Spezialität und werden mit Quark im Ofen gebacken

Erstellt von
Überbackene Topfenpalatschinken
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Butter, zerlassen
8 Stk Crepe´s
2 Stk Eier
2 Stk Eier, Überguss
100 ml Milch, Überguss
500 g Quark
50 g Rosinen
50 ml Sahne, Überguss
1 Pk Vanillezucker
2 Pk Vanillezucker, Überguss
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 160C° vorheizen. Eier trennen, Eiweiss mit dem Zucker cremig steif schlagen.
  2. Für die Palaschinken nach dem Grundrezept Crepe vorgehen. Für die Füllung das Eigelb mit dem Vanillezucker, der Butter und dem Quark/ Topfen glatt rühren, danach den Eischnee und die Rosinen unterziehen.
  3. Füllung auf die Crepe´s aufteilen, verstreichen und einrollen, in eine befettete Auflaufform schlichten. Für den Überguss die Zutaten gut verrühren und über die Crepe´s giessen.
  4. Die Form nun für 30 Minuten in den Ofen schieben und wenn sie fertig gebacken sind mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Wer keine Rosinen mag, lässt sie einfach weg

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE