Wirz-Hackfleisch-Pfanne

Gesunder Wirz mit Hackfleisch und Reis als bekömmliche, kalorienarme Pfanne. Dieses Rezept ist sättigend und sollte ausprobiert werden.

Wirz-Hackfleisch-Pfanne

Bewertung: Ø 4,0 (312 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Bouillon (Gemüse)
420 g Champignons, frisch
150 g Hackfleisch, gemischt
1 Prise Kümmel, gemahlen
2 TL Öl
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Pfeffer
300 g Reis
1 Prise Salz
1 kpf Wirz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen Champignons abreiben und vierteln. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Den frischen Wirz putzen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
  2. Etwas Öl in eine Pfanne geben, die Zwiebeln darin für ca. 5 Minuten andünsten, dann das Hackfleisch darin anbraten. Anschliessend den Wirz und die frischen Champignons dazugeben. Für ca. 5 Minuten mitbraten.
  3. Unterdessen wird der Reis nach Packungsanweisung weich gegart.
  4. Die Hackfleischmasse gut mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Das Ganze für ca. 30 Minuten garen. Den Reis anschliessend mit der Hackfleischmischung vermischen. Das Gericht kann umgehend serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hackplätzli

Hackplätzli

Probieren Sie doch mal dieses Rezept. Die köstlichen Hackplätzli schmecken verführerisch gut.

Türkische Hacktätschli

Türkische Hacktätschli

Türkische Hacktätschli sind köstliche, kleine Leckerbissen. Zusammen mit frischem Salat ist dieses Rezept ein wahrer Gaumenschmaus.

Falsches Cordon Bleu

Falsches Cordon Bleu

Ein falsches Cordon Bleu kann ohne Probleme mit dem Original mithalten. Überraschen Sie Ihre Familie mit diesem einfachen Rezept.

Fleischbällchen

Fleischbällchen

Eine deftige Hauptspeise gelingt Ihnen mit diesem einfachen Rezept. Von den leckeren Fleischbällchen kann keiner widerstehen.

Hackfleischbällchen

Hackfleischbällchen

Die einfachen Hackfleischbällchen schmecken sehr würzig und lecker. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Indischer Hackfleischtopf

Indischer Hackfleischtopf

Ein indischer Hackfleischtopf ist ein kräftiges, ausgiebiges, würziges sowie frisches Gericht. Das Rezept schmeckt fremdländisch und lecker.

User Kommentare

Francois
Francois

Sehr gutes Menu, kann im Geschmack etwas mehr Pfiff haben. Ich habe Champignons de Paris (geschnitten) und eine Handvoll Morcheln genommen. Nach Gusto empfehle ich etwas Liebstöckel oder Maggisauce, 0,5 dL Sojasauce und 1 dL Rotwein. Vor dem Servieren 0,5 dL Rahm beigeben, etwas Petersilie auch für's Auge. Den Reis habe ich separat auf den Teller beigegeben. Ein Gedicht...

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Guten Tag,
danke für Ihr positives Feedback und viel Freude noch beim Nachkochen unserer Rezepte.
Mit lieben Gruss, Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE