Zürcher G´schnetzeltes

Zürcher G´schnetzeltes ist ein Klassiker der schweizer Küche. Mit diesem Rezept ist die Zubereitung ein Kinderspiel.

Züricher G´schnetzeltes

Bewertung: Ø 4,0 (494 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Bratbutter
250 g Champignons
650 g Kalbsfleisch geschnezelt
100 ml Kalbsfond
1 Prise Peterli, fein gehackt
200 ml Rahm
1 Prise Salz & Pfeffer
1 TL Senf
100 ml Weisswein
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zürcher G´schnetzelte das Fleisch in feine Streifen schneiden, dünn mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Champions putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Fleisch in einer Pfanne mit der Bratbutter von allen Seiten rasch anbraten und aus der Pfanne nehmen. Zwiebelwürfel und Championscheiben anbraten und mit Weisswein ablöschen. Den Kalbsfond hinzufügen und ein wenig köcheln lassen.
  3. Die Rahm in der Zwischenzeit halbsteif schlagen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und die Rahm einrühren. Einige Minuten köcheln lassen und abschmecken.
  4. Mit Nudeln servieren.

Tipps zum Rezept

Traditionell wird das Zürcher Geschnetzelte mit Rösti serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zürcher Geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes

Der Zürcher Gourmetklassiker besticht durch die Verbindung von zartem Kalbfleisch und einer aromatischen Rahmsauce.

Schweinsgeschnetzeltes

Schweinsgeschnetzeltes

Das saftige Rezept mit frischem Schweinefleisch an einer cremigen Pilzsauce wird auch Gästen zu frischen Spätzli oder Kartoffelstock gut schmecken.

Geschnetzeltes

Geschnetzeltes

Das Rezept für das saftige Geschnetzeltes schmeckt würzig und zart. Ein tolles Gericht für die ganze Familie.

Filet Stroganoff

Filet Stroganoff

Das Rindergeschnetzelte Filet Stroganoff ist ein klassisches Hauptgericht und erfreut sich grosser Beliebtheit.

Buntes Geschnetzeltes

Buntes Geschnetzeltes

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen das bunte Geschnetzelte wie von selbst. Dieses Gericht schmeckt lecker und ist noch dazu gesund.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL