Basler Geschnetzeltes mit Thymianknöpfli

Das Rezept für ein Basler Geschnetzeltes mit Thymianknöpfli klingt nicht nur verführerisch, sondern schmeckt auch einfach zum Ausprobieren köstlich!

Basler Geschnetzeltes mit Thymianknöpfli

Bewertung: Ø 4,0 (222 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Bier, dunkel
200 ml Fleischbouillon
600 g Geschnetzeltes Rindfleisch
1 Stk Knoblauchzehe
250 g Magerquark
1 EL Mehl glatt
1 EL Mehl glatt
1 Schuss Paprikapulver
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
4 EL Rahm
0.5 TL Salz
1 EL Tomatenpüree
1 Stk Zwiebel mittelgross

Zutaten Thymianknöpfli

1 EL Bratbutter
1 Stk Ei aus Freilandhaltung
300 g Hartweizengriess (Knöpflimehl)
250 g Magerquark
1.5 TL Salz
4 EL Thymian getrocknet
200 ml Vollmilch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Öl wird in einer Bratpfanne erhitzt und das Geschnetzelte darin kräftig beidseitig angebraten. Die Zwiebel und der Knoblauch werden geschält, klein geschnitten und zum Geschnetzelten hinzugefügt. Die Temperatur wird reduziert.
  2. In einer anderen Bratpfanne wird etwas Mehl angeröstet. Tomatenpüree wird ins Geschnetzelte hineingerührt und das geröstete Mehl wird darüber gestreut. Das Geschnetzeltes wird anschliessend mit dem Bier abgelöscht und mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer gewürzt. Fleischbrühe wird dazu geleert und ca. 35 Minuten köcheln gelassen. Danach wird die Mischung mit Rahm gebunden und eventuell etwas nachgewürzt.
  3. In der Zwischenzeit wird Knöpflimehl mit Salz in einer Schüssel vermischt. In einer anderen Schüssel werden Milch mit einem Ei, Quark und Thymian mit Hilfe eines Handmixer gut gemixt, danach in die Schüssel zum Knöpflimehl gegeben und ca. 10 Minuten gerührt, bis der Teig glänzt und sich Bläschen bilden. Der Teig wird ca. 30 Minuten ruhen gelassen.
  4. Wasser wird in einem Kochtopf aufgekocht und gesalzen. Die Temperatur wird etwas zurückgeschaltet und der Teig portionsweise durch ein Knöpflisieb ins siedende Wasser gestrichen. Den Teig etwas ziehen lassen bis die Spätzli an der Oberfläche schwimmen. Danach werden die Spätzli herausgenommen und in einem Sieb im kalten Wasser abgeschreckt. Die Spätzli gut abtropfen lassen.
  5. Butter wird in einer Bratpfanne erhitzt und die Spätzli werden darin unter gelegentlichem Rühren goldgelb angebraten.
  6. Die Spätzli werden mit dem Basler Geschnetzeltem auf einem Teller angerichtet und heiss serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zürcher Geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes

Der Zürcher Gourmetklassiker besticht durch die Verbindung von zartem Kalbfleisch und einer aromatischen Rahmsauce.

Schweinsgeschnetzeltes

Schweinsgeschnetzeltes

Das saftige Rezept mit frischem Schweinefleisch an einer cremigen Pilzsauce wird auch Gästen zu frischen Spätzli oder Kartoffelstock gut schmecken.

Zürcher G´schnetzeltes

Zürcher G´schnetzeltes

Zürcher G´schnetzeltes ist ein Klassiker der schweizer Küche. Mit diesem Rezept ist die Zubereitung ein Kinderspiel.

Geschnetzeltes Züricher Art

Geschnetzeltes Züricher Art

Das Rezept für das saftige Geschnetzeltes nach Züricher Art schmeckt würzig und zart. Ein tolles Gericht für die ganze Familie.

Filet Stroganoff

Filet Stroganoff

Das Rindergeschnetzelte Filet Stroganoff ist ein klassisches Hauptgericht und erfreut sich grosser Beliebtheit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL