Bohnengemüse

Gesundes Bohnengemüse als bekömmliche Beilage für eine feine Hauptspeise. Das einfache Rezept, dass sie ausprobieren müssen.

Bohnengemüse
100 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Bouillonwürfel
3 EL Öl
3 TL Oregano
1 Prise Pfeffer
150 g rote Bohnen
1 Prise Salz
480 g Stangensellerie
2 Stk Tomaten
150 g weisse Bohnen
2 EL Zitronensaft
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Vortag vorbereiten: Die Bohnen waschen, rüsten und in ca. 250 ml Wasser über Nacht einweichen.
  2. Die Bohnen am nächsten Tag mit dem Bohnenwasser und dem Bouillonwürfel für mindestens 50 Minuten garen.
  3. Die Selleriestangen putzen, waschen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer separaten Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Anschliessend die Selleriewürfel dazugeben, für ca. 3 Minuten mitandünsten und mit ein wenig Wasser ablöschen.
  4. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten und klein würfeln. Die Tomaten mit dem Oregano zu den Selleriewürfeln geben und bei niedriger Hitze für ca. 20 Minuten garen. Die Bohnen abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Gut mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken bevor das Ganze serviert werden kann.

Tipps zum Rezept

Passt gut als Fleischbeilage.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grüne Bohnen Pfanne

Grüne Bohnen Pfanne

Dieses einfache Bohnengemüse-Rezept zaubert schnell eine schmackhafte Beilage auf den Tisch!

Kreolische grüne Bohnen

Kreolische grüne Bohnen

Das kreolische Bohnen Rezept, dass einfach zubereitet wird und sich super als Beilage oder auch als Vorspeise eignet.

Feurige Bohnensuppe

Feurige Bohnensuppe

Eine feurige Vorspeise mit scharfem Chili und würziger Chorizo. Das einfache und schnelle Suppen-Rezept für den Einklang in ein exotisches Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE