Bubble Waffle

Ein neuer Foodtrend aus Hong Kong erobert gerade die Küchenwelt. Mit diesem Rezept können Sie diese süsse Versuchung ganz einfach selbst backen.

Bubble Waffle
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,7 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Backpulver
120 g Butter
3 Stk Eier
220 ml Milch
1 Prise Salz
1 TL Speisestärke
1 Stk Vanilleschote
250 g Weizenmehl
100 g Zucker

Zutaten Für die Füllung:

0.5 Stk BIO-Zitrone, davon der Abrieb
250 g Erdbeeren
150 g Joghurt
1 EL Marshmallows
150 g Mascarpone
100 ml Schlagrahm
50 ml Schoggisauce
4 Stk Schokoladenriegel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Eier vorerst Trennen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem Messer das Vanillemark auskratzen.
  2. In einer Schüssel das Eigelb mit Zucker, Butter und dem Vanillemark mit einem Mixxer cremig aufschlagen.
  3. In einer zweiten Schüssel das Mehl und das Packpulver mit der Speisestärke vermischen und die Milch zugeben. Danach die Ei-Creme einrühren.
  4. Das Eiweiss in einer weiteren Schüssel mit einer Prise Salz ebenfalls aufschlagen und unter den Teig heben.
  5. Jetzt mit einem Cake-Pop-Waffeleisen die Bubble Waffle zubereiten: das Eisen auf mittlerer Stufe vorheizen und mit Butter bepinseln.
  6. Den Teig portionsweise auf das Eisen geben und das Waffeleisen schliessen. Mit Küchenhandschuhen das Waffeleisen langsam hin und her schwenken - so verteilt sich der Teig.
  7. Nach ca. 3 Minuten das Cake-Pop-Waffeleisen wenden und mit der anderen Seite aufstellen.
  8. Weitere 3 Minuten später die goldbraune Waffel aus dem Eisen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und mit dem restlichen Teig diese Schritte wiederholen, sodass 4 Waffeln entstehen.
  9. Unterdessen den Schlagrahm mit dem Mixer steif schlagen. Den Zitronenabrieb unterheben und danach das Joghurt und die Mascarpone glattrühren und ebenfalls unter den Rahm heben.
  10. Die Erdbeeren jetzt waschen, das Grün entfernen und halbieren.
  11. Nun jede Waffel in eine Waffeltüte stecken und mit der Mascarponecreme, den Erdbeeren, den Marshmallows, einem Schokoriegel und der Schoggisauce garnieren.

Tipps zum Rezept

Alternativ können auch andere Früchte verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Joghurtwaffeln

Saftige Joghurtwaffeln

Saftige Joghurtwaffeln schmecken durch den Joghurt im Rezept besonders gut und gelingen luftig leicht.

Vanillewaffeln

Vanillewaffeln

Herrlich duftende Vanillewaffeln werden mit Vanillemark zum Traum. Das Rezept ist ganz einfach in der Zubereitung und schmeckt nicht nur Kindern.

Buttermilchwaffeln

Buttermilchwaffeln

Buttermilchwaffeln sind die saftigsten Waffeln, die es gibt. Das Rezept ist in 15 Minuten fertig.

Sensler Brätzele

Sensler Brätzele

Die Sensler Brätzele werden mit dem Breätzeleisen gebacken. Ein Rezept, das ganz schnell geht.

Biskuit-Waffeln

Biskuit-Waffeln

Für Naschkatzen sind die tollen Biskuit-Waffeln ein herrliches Dessert. Genießen Sie doch einfach dieses köstliche Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE