Couscous Salat ohne Paprika

Das leichte und gesunde Couscousrezept, das auch ohne Paprika lecker schmeckt und problemlos zu einem schnellen Zmittag genossen werden kann.

Couscous Salat ohne Paprika

Bewertung: Ø 4,1 (69 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 ml Bouillon
120 g Couscous
2 Stk Frühlingszwiebeln
150 g Kichererbsen
150 g Linsen, Dose
1 Bund Minze
5 EL Olivenöl
280 g Salatgurke
1 Prise Salz
200 g Tomaten
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Couscous in 200 ml Bouillon aufkochen und für ca. 7-10 Minuten quellen lassen.
  2. Unterdessen die frische Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und klein würfeln. Die feste Tomate waschen, halbieren, entkernen und genauso klein würfeln. Dann die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Danach die frische Minze abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Nun die vorbereiteten Zutaten in einer grossen Schüssel miteinander vermengen.
  3. Anschliessend für das Dressing das Olivenöl mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker in einem Schälchen verrühren.
  4. Dann die Kichererbsen mit den Linsen gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Dressing gründlich unter den Salat mischen. Das Ganze für ca. 15 Minuten durchziehen lassen, bevor der fertige Salat serviert werden kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

Türkischer Couscous Salat

Türkischer Couscous Salat

Das türkische Salatrezept mit gesundem Couscous wird auch Kizir genannt und passt gut als Fleischbeilage.

Couscous mit Tomaten

Couscous mit Tomaten

Ein Couscous mit Tomaten kann als Salat oder als frische Beilage verwendet werden.

Couscous Salat mit Minze

Couscous Salat mit Minze

Das tolle und einfach zubereitete Salatrezept mit reichhaltigem Gemüse, das gut als Fleischbeilage oder zu einem grossen Salat passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE