Einfacher Gemüseauflauf

Einfacher Gemüseauflauf wird mit TK-Gemüse ganz fix zubereitet. Ein Rezept für alle, die gerne mal auf Fleisch verzichten.

Erstellt von
Einfacher Gemüseauflauf

Bewertung: Ø 4,1 (299 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

3 Stk Eier
80 g frisch geriebener Parmesan
3 Stk Knoblauchzehen
2 TL Majoran, getrocknet
100 g Mehl (Standard oder glatt)
1 Prise Muskat, gemahlen
2 EL Paniermehl für die Form
2 EL Peterli
125 g Sauerrahm
300 g TK-Mischgemüse (oder frisches Gemüse)
60 g weiche Butter
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 180C vorheizen. Auflaufform mit Butter auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Gemüse in ein Sieb geben und mit heißem Wasser übergießen - abtropfen lassen.
  2. Eier in Eigelb und Eiklar trennen. Butter schaumig schlagen und Eigelb einzeln einrühren. Knoblauch abziehen, durch die Presse zur Eimasse drücken. Gemüse und Rahm untermischen, dann das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran kräftig abschmecken.
  3. Eiklar mit 1 Prise Salz zu steifem Eischnee schlagen. Schnee, Mehl und Peterli vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.
  4. Masse in die Auflaufform streichen, mit Parmesan bestreuen und auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf wird aus Tomaten, Peperoni, Zwiebeln, Aubergine und Zucchini hergestellt. Ein gesundes und vegetarisches Rezept.

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf ist einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Dieses vegetarische Rezept gelingt garantiert.

Teigwarenauflauf

Teigwarenauflauf

Von diesem leckeren Teigwarenauflauf können Pasta Fans nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept für Vegetarier.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Ein Blumennkohlauflauf ist eine ausgiebige, nahrhafte und schmackhafte Hauptspeise. Dieses köstliche Rezept ist schnell zubereitet.

Teigwarengratin mit Gemüse

Teigwarengratin mit Gemüse

Bei diesem Rezept für ein Teigwarengratin werden keine Eier benötigt, dafür jedoch frisches, schmackhaftes Gemüse und rohe Teigwaren.

Kartoffel-Tomatenauflauf

Kartoffel-Tomatenauflauf

Das Rezept Kartoffelzweibel-Tomatenauflauf wird im Backofen zubereitet, mit köstlicher Kruste oben drauf macht es auch optisch was her.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE