Fasanenbrust an herbstlicher Sauce

Ein spezielles Herbstmenü aus saftiger, leichter Fasanenbrust an einer köstlichen Sauce. Das Rezept, dass den Herbst perfekt einklingen lässt.

Fasanenbrust an herbstlicher Sauce
70 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

160 ml Bouillon (Poulet)
4 Stk Fasanenbrust
280 g Herbsttrompeten (Pilze)
4 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 TL Rosmarin, getrocknet
1 Prise Salz
4 Schb Speck
1 TL Thymian, getrocknet
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bouillon erhitzen. Die Fasanenbrüste waschen, trocken tupfen, und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Stück mit jeweils einer Scheibe Speck belegen und mit einem Zahnstocher gut feststecken.
  2. 2 EL Öl in einen Bräter geben und die Fasanenbrüste darin für ca. 40 Minuten im Backofen bei 180° C garen.
  3. Unterdessen die frischen Pilze gründlich putzen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Beides in eine Pfanne mit etwas Öl geben und für ca. 7 Minuten glasig andünsten.
  4. Das Ganze mit der Bouillon ablöschen, und mit dem Thymian und Rosmarin abschmecken. Die saftigen Fasananbrüste nach der Garzeit aus dem Bräter nehmen, in Streifen schneiden und zusammen mit der Pilzsauce anrichten.

Tipps zum Rezept

Passt hervorragend zu Salzkartoffeln oder frischem Kartoffelstock.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hase nach Jägerart

Hase nach Jägerart

Bei dem Rezept Hase nach Jägerart muss eine Marinierzeit von 4-5 Stunden einkalkuliert werden. Dadurch wird das Fleisch schön zart und nicht trocken.

Wildschweinfilet

Wildschweinfilet

Das perfekte Herbstrezept aus saftigem Wildschweinfilet, das niedergegart wird und ausgezeichnet zu Rotkraut und Kartoffeln passt.

Rehkeule

Rehkeule

Bei der Zubereitung einer Rehkeule sollte man unbedingt auf die Qualität des Fleisches achten. Dieses Rezept zeigt, wie es saftig bleibt.

Aargauer Hirschpfeffer

Aargauer Hirschpfeffer

Ein Aargauer Hirschpfeffer ist ein pikantes und würziges Gericht, das sich besonders für Wild-Liebhaber eignet.

Rehmedaillons mit Rotweinsauce

Rehmedaillons mit Rotweinsauce

Zarte, rosa gebratene Rehmedaillons gelingen mit diesem Rezept ganz bestimmt. Mit Rotweinsauce serviert wird das Gericht zu einem Gaumenschmaus.

Rehfilet mit Orange

Rehfilet mit Orange

Ein Rehfilet mit Orange wird zudem mit glacierten Trauben serviert und ist ein außergewöhnliches und sehr geschmackvolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL