Honig-Mandel-Teegebäck

Ein feines Teegebäck mit Honig und knackigen Mandeln, die als Guetzlirezept zu Weihnachten, aber auch zum Verschenken dient.

Honig-Mandel-Teegebäck

Bewertung: Ø 3,0 (9 Stimmen)

Zubereitung

  1. Für das Honig-Mandel-Teegebäck die frische Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Das Mehl mit Butter, gemahlenen Mandeln, Honig, Vanillezucker, Zimtpulver und Zitronenschale in einer Schüssel gründlich verrühren und zu einem Teig verarbeiten.
  2. Aus dem fertigen Teig ca. 25 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Backofen bei 180° C für ca. 20 Minuten backen. Anschliessend abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schmelzbrötli

Schmelzbrötli

Mit diesem einfachen Rezept werden die Schmelzbrötli saftig und locker. Da greift jeder gerne zu.

St. Josef - Küchlein

St. Josef - Küchlein

Auch mit einfachen Zutaten kann man Köstliches zubereiten. Ein perfektes Beispiel dafür ist dieses St. Josef - Küchlein-Rezept.

Nusszwieback

Nusszwieback

Der perfekte Snack für Zwischendurch gelingt ihnen mit diesem Nusszwieback-Rezept!

Mohnflesserl

Mohnflesserl

Mohnflesserl sind herrliche Brötchen, die mit Mohn bestreut sind. Hier ein super Rezept für die tolle Semmel.

Süsse Zitronenbagels

Süsse Zitronenbagels

Die süssen Zitronenbagels sind genau richtig, wenn der kleine Hunger kommt. Das Rezept ist einfach und schnell gemacht !

Madeleines

Madeleines

Madeleines sind eine köstliche Ergänzung für die Kaffeetafel. Die Küchlein bestehen aus Sandmasse und haben eine typische Muschelform.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL