Knackige Brötchen mit frischer Paprikamarinade

Das Rezept für knackige Brötchen mit frischer Paprikamarinade ist ein Partyhit und schmeckt besonders fein.

Knackige Brötchen mit frischer Paprikamarinade
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

12 Schb Baguette
4 Stk frische Peperoni
5 Stg frischen Basilikum
2 TL Gewürzkapern
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Meersalz
6 EL Olivenöl Extra Vergine
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Tipp

100 g Ziegenfrischkäse
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Paprika werden gewaschen, geviertelt, geputzt und entstielt. Die Paprikastückli werden in Scheiben geschnitten und etwas flach gedrückt.
  2. Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt. Die Paprikastückli werden auf der obersten Schiene geröstet, bis die Paprikahaut braun ist.
  3. Der Ofen wird ausgeschaltet und die Paprikastückli werden aus dem Ofen genommen, direkt in eine Alufolie eingewickelt und ca. 5 Minuten ruhen gelassen.
  4. In der Zwischenzeit die Brotscheiben in der Pfanne beidseitig anrösten.
  5. In einer Schüssel die Kapern und den frischen Basilikum vermischen, danach werden die Paprikastücke hineingegeben. Das Gemüse wird mit Pfeffer und Salz bestreut, sowie mit ca. 2 Esslöffeln Olivenöl vermischt.
  6. Der Knoblauch wird geschält und gepresst, danach werden die gerösteten Brotscheiben mit Knoblauch angeschmiert und die Paprikamarinade darüber verteilt.

Tipps zum Rezept

Wir empfehlen Ihnen einen Teelöffel Frischkäse über die Brötchen vor dem Servieren hinauf zu tupfen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zupfbaguette mit Käse

Zupfbaguette mit Käse

Ihre Gäste werden von dem Zupfbaguette mit Käse begeistert sein. Das Rezept kann man als Snack oder auf der nächsten Party servieren.

Popocatêpetl

Popocatêpetl

Das Rezept Popocatêpetl ist ein Vulkan der mit Sternspritzern zu einem superlativen Gericht wird. Auch für eine Party optimal, genial!

Bratwurst in Malzbier

Bratwurst in Malzbier

Die Bratwurst in Malzbier bietet sich für einen Männerabend geradezu an. Das Rezept kann auch gut an einem gemütlichen Fussballabend verwendet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE