Kürbis-Pfannkuchen

Feine Kürbispfannkuchen die süss sind und perfekt zum Sonntagsbrunch als perfektes Herbstrezept passen.

Kürbis-Pfannkuchen
55 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Backpulver
2 EL Butter zum Ausbacken
2 Stk Eier
500 g Kürbis (Butternut)
180 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbis-Pfannkuchen den frischen Kürbis schälen, klein würfeln und in kochendem Wasser für ca. 10-12 Minuten weich garen. Anschliessend abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen.
  2. Die Eier schaumig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Salz und Zimt gründlich unterrühren sowie das Kürbispüree unterheben. Wenn alles gut miteinander vermengt ist, etwas Butter in eine Pfanne geben, aus dem Püree kleine Fladen formen und von beiden Seiten goldbraun knusprig braten.
  3. Anschliessend auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Ahornsirup, Nüssen, Puderzucker oder mit Konfitüre servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL