Kürbisguetzli

Herbstliche Guetzli aus frischem Kürbis und fein gewürzt mit Zimt und Ingwer. Die einfachen Kürbis Guetzlis, die gut zu den kälteren Tagen passt.

Kürbisguetzli

Bewertung: Ø 3,9 (69 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 TL Backpulver
140 g Butter
1 Stk Ei
1 Prise Ingwer, gemahlen
1 Prise Kardamon, gemahlen
170 g Kürbis (z.b. Hokkaido o.Gelber Zentner)
280 g Mehl
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zimt
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die leckeren Kürbisguetzli zuerst den frischen Kürbis halbieren, entkernen und fein raspeln. Die frische Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Ei in eine Schüssel geben, und mithilfe des Mixers zu einer glatten Masse rühren.
  2. Das Mehl und Backpulver in eine separate Schüssel sieben. Anschliessend das Salz, Zimt, Ingwer und Kardamon dazugeben, und alles gut vermischen. Den Kürbis dazugeben und das Ganze mit der Buttermischung gut vermischen.
  3. Den Teig Löffelweise in ganz kleine Fladen/Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nach Belieben etwas flach drücken. Die Guetzli bei 200° C für ca. 25 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen bevor sie serviert werden können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL