Kürbissuppe mit Rahm

Cremige Suppe, die reich an Beta-Karotin ist.

Kürbissuppe mit Rahm
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (81 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
1 TL Currypulver
500 ml Gemüsebouillon
1 Msp geriebene Muskatnuss
1 Stk Hokkaidokürbis
1 Stk Knobli
1 Stk Lorbeerblatt
250 ml Milch
4 EL saurer Halbrahm
0.5 Bund Schnittlauch
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Würfeln Sie die Zwiebel und vierteln den Kürbis. Entfernen Sie Fasern und Kerne und würfeln das Fruchtfleisch. Dünsten Sie die Zwiebel in Butter an und pressen den Knobli dazu. Dünsten Sie den Kürbis 5 Minuten mit und löschen dann mit der Bouillon ab. Lassen Sie alles 15 Minuten köcheln, bis der Kürbis weich ist.
  2. Pürieren Sie dann alles mit dem Stabmixer und würzen mit Curry, einer Prise Zucker, Muskatnuss und Lorbeerblatt. Lassen Sie die Suppe dann bei kleiner Hitze 30 Minuten zugedeckt köcheln. Schneiden Sie inzwischen den Schnittlauch fein. Rühren Sie dann Milch unter die Suppe, würzen mit Salz und Pfeffer, entfernen das Lorbeerblatt und richten die Suppe in 4 Tellern an. Garnieren Sie mit Schnittlauch und saurem Rahm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Siedfleischsuppe

Siedfleischsuppe

Sehr delikat im Geschmack ist diese köstliche Siedfleischsuppe. Dieses Rezept ist ideal für die gesamte Familie.

Gazpacho

Gazpacho

Bei Gazpacho handelt es sich um eine kalte spanische Vorspeise, eine kalte Suppe, die aus ungekochtem Gemüse besteht.

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Mit diesem nachhaltigen Rezept für eine einfache, aber köstliche Rüeblisuppe mit Kartoffeln kann schnell eine sättigende Mahlzeit zubereitet werden.

Schaffhauser Rieslingsuppe

Schaffhauser Rieslingsuppe

Hier mal ein etwas anderes Suppenrezept. Die köstliche Schaffhauser Rieslingsuppe kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an.

Einfache Kartoffelsuppe

Einfache Kartoffelsuppe

Diese Suppe ist ökonomisch und preiswert - und schmeckt dennoch herrlich einfach. Probieren Sie das Rezept aus!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE