Luftige Maisweggli

Ein luftiges Maisweggli ist die perfekte Beilage zu einem sommerlichen Salat und schmeckt am besten frisch aus dem Ofen. Ein wirklich tolles Rezept!

Luftige Maisweggli
35 Minuten

Bewertung: Ø 3,3 (20 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Pk Backpulver
2 EL Butter (für die Förmchen)
2 Stk Eier
120 g Maisgries
200 g Mehl
250 ml Milch
70 g Parmesan
50 ml Rapsöl
0.5 TL Salz
0.5 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und 6 Förmchen à ca. 1dl Inhalt mit etwas Butter ausstreichen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Maisgries in einer Schüssel mischen und anschliessend Eier, Milch und Öl hinzufügen. Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Den Käse mit einer Käsereibe zerkleinern und zum Teig in die Schüssel geben. Nun nochmals alles gut mischen und den fertigen Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen
  3. Die Maisweggli für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun und luftig leicht aufgegangen sind.

Tipps zum Rezept

Die luftigen Maisweggli schmecken am besten noch warm mit etwas Butter und können zu Salat, Suppen oder auch mexikanischen Gerichten serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Original Donuts (doughnats)

Original Donuts (doughnats)

Original-Donuts (Doughnats) sind eine Art amerikanischer Krapfen, die auch in Europa sehr beliebt sind. Hier das ultimative Rezept.

Sables

Sables

Sables sind sehr beliebte Kekse nicht nur für die Weihnachtszeit. Ihre Familie kann von diesem Rezept nicht genug bekommen.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE