Marokkanische Kekse

Ein Rezept zum Verlieben. Diese Marokkanischen Kekse dürfen Sie sich nicht entgehen lassen !

Marokkanische Kekse

Bewertung: Ø 3,7 (116 Stimmen)

Zubereitung

  1. Mit dem Handmixer alle Zutaten zusammen verrühren und den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Backpapier auf ein Blech legen und den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ihn ein wenig durchkneten, dann fingerlange Kekse daraus formen und auf das Blech setzen.
  4. Die Kekse für ca. 25 Minuten im Ofen goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Entweder mit Puderzucker überstreuen oder in geschmolzene Schokolade tauchen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Guetzli

Orangen-Guetzli

Diese feinen Guetzli duften himmlisch nach Orange und verleihen der Umgebung eine süsse, unwiederstehliche Backluft.

Herzoginkekse

Herzoginkekse

Herzoginkekse ist ein Rezept für die Weihnachtsbäckerei, das auch Ungeübten leicht gelingt. Dabei schmecken Sie herrlich nach Nüssen und Kuvertüre.

Spitzbuben

Spitzbuben

Spitzbuben werden aus zarten Mürbteig hergestellt. Besonders beliebt ist dieses Rezept bei den Kindern.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen gehören der klassischen Liga der Weihnachtsgebäcke an. Das Rezept darf in keiner Sammlung fehlen.

Erdnussbutter Kekse

Erdnussbutter Kekse

Amerikanisch angehauchte Erdnussbutter Kekse. Das köstliche Guetzli, das zu jeder Jahreszeit passt und auch den Kindern schmeckt.

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen

Kokos-Nussmakronen sind süss, kross und ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

Chaboom
Chaboom

Hallo zusammen.
Was bitte schön ist 1 GL? (1 gl Öl, 0.75 gl Zucker,...)?
Danke für die Aufklärung.

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Danke für die Frage, damit ist ein Glas oder eine Tasse gemeint. Zum besseren Verständnis, wurde nun das Rezept mit genaueren Angaben versehen. Viel Freude beim Backen wünscht das Team von GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE