Müesliriegel nach Paleo

Der Power Müesliriegel besteht aus Nüssen und Trockenfrüchten und basiert auf dem Paleo Konzept. Ein einfaches Rezept.

Müesliriegel nach Paleo
200 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (21 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

40 g Baumnüsse
80 g Cashewnüsse
80 g Datteln, getrocknet
2 EL Honig
5 EL Kokosöl
20 g Kürbiskerne
25 g Mandeln
30 g Mandelsplitter
80 g Paranüsse
30 g Pistazien
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nehmen Sie die Macadamia Nüsse, Cashews und Baumnüsse und zerkleinern Sie diese in einer Küchenmaschine bis kleine Stücke entstehen.
  2. Nun geben Sie die Nussmischung in eine Schüssel und fügen die Mandelsplitter, die gehackten Pistazien und die Kürbiskerne bei.
  3. Geben Sie die getrockneten Früchte und den Honig und das Kokosöl in die Küchenmaschine und ebenfalls zerkleinern. Die Masse wird durch den Honig etwas cremiger.
  4. Anschliessend geben Sie die Honig- Masse zur übrigen Nuss- Mischung und vermischen Sie beide gut.
  5. Bereiten Sie ein Backblech vor indem Sie dieses mit Backpapier auslegen. Verteilen Sie die Masse im Blech und streichen Sie diese fest. Stellen Sie das Blech für einige Stunden in den Kühlschrank. Danach schneiden Sie die harte Masse in Riegel-Form und die Paleo-Müesliriegel sind bereit zum vernaschen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben können andere Nüsse, Früchte und auch Kokosflocken verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nussgipfelchen

Nussgipfelchen

Diese feinen Nussgipfelchen munden allen süssen Mäulern. Der zugegebene Zitronensaft sorgt für Frische in diesem Rezept.

Nussschneckenkranz

Nussschneckenkranz

Schmackhafter Nussschneckenkranz – passt super zum Frühstück oder zum zVieri. Das Rezept das leicht nachgebacken und auch verschenkt werden kann.

Caramelisierter Nusskuchen

Caramelisierter Nusskuchen

Dieser Nusskuchen ist schnell gemacht, einfach und sehr dekorativ. Ein tolles Rezept für ein Dessert-Buffet-Mitbringsel.

Mandel-Makronen

Mandel-Makronen

Dieses Rezept ist auch für Kochanfänger geeignet. Sie brauchen dafür viele Eiweisse, eine halbe Stunde und einen süssen Gaumen.

Cashew-Mus

Cashew-Mus

Dieses Cashew-Mus können Sie ganz einfach selbst herstellen. Es dient als Basis für viele Speisen und lässt sich leicht im Kühlschrank aufbewahren.

Pikante Erdnussgruetzli

Pikante Erdnussgruetzli

Diese würzigen Plätzchen eignen sich als Apéro, als Beilage zu Salat oder einem Hauptgang und bringen Ihnen Indien näher. Das Rezept ist einfach!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL