Superfood

Was haben Chia, Quinoa, Granatapfel und Kokosnuss gemeinsam? Sie alle gehören zu den Superfoods und kommen von weit her. Dabei gibt es zahlreiche Superfood-Produkte aus der Schweiz. Hier erfährt ihr, wie welches Superfood wirkt und welche Alternativen aus dem lokalen Sortiment es gibt.

Zu den Superfoods zählen Leinsamen, Heidelbeeren oder Exotisches wie Granatapfel und Goji BeerenZu den Superfoods zählen Leinsamen, Heidelbeeren oder Exotisches wie Granatapfel und Goji Beeren (Foto by: bit245 / Depositphotos)

Was exotisch und trendy ist, zieht uns magisch an. Das ist auch beim Superfood nicht anders. Açai- und Gojibeeren, Rohkakao, Spirulina und andere Exoten finden immer häufiger den Weg auf unseren Teller. Da spricht eigentlich nichts dagegen. Doch vergessen wir nicht, dass es auch lokal produziertes Superfoood gibt, das den Exoten in nichts nachsteht. Und erst noch viel preiswerter ist.

Was ist Superfood?

Superfood ist kein geschützter Begriff. Unter diese Bezeichnung fallen Lebensmittel, die sich aus besonders vielen wertvollen Inhaltsstoffen zusammensetzen und unserer Gesundheit in vielerlei Hinsicht zuträglich sind.

Superfood Liste

Exotische Superfoods stehen oft im Verruf mit Spritzmitteln und Chemikalien aufgrund der Haltbarkeit belastet zu sein. Auch der Nährstoffgehalt kann durch den langen Transport oder Konservierungsmethoden in Mitleidenschaft gezogen sein. Daher ist es sinnvoll, wenn es kein heimischen Superfood ist, auf biologische Ware zurück zu greifen.

Wer mit den Ernährungstrends Schritt halten will, kommt an folgenden Nahrungsmitteln nicht vorbei:

  • Chia-Samen: Enthalten besonders viele Ballaststoffe, pflanzliches Eiweiss und Omega-3-Fettsäuren.

  • Goji-Beeren: Liefern viel Kalzium und Vitamine A, B, C und E. Vor allem sind es wertvolle Entzündungshemmer.

  • Açai-Beeren: Weisen einen hohen Anteil an Antioxidantien auf, unterstützen die Zellerneuerung und stärken das Immunsystem.

  • Quinoa: Hat einen hohen Nährstoffgehalt und liefert viele Eiweisse.

  • Spirulina: Eine Alge, die reich an Chlorophyll, Betacarotin, Kalium, Eisen und Protein ist. Spirulina wird in Pulverform den Gerichten oder Getränken beigefügt. Ein Schlumpf Latte mit Spirulina sieht nicht nur toll aus, sondern macht auch fit.

  • Chlorella: Süsswasseralge mit reichlich Protein und Aminosäuren. Wird meist als Nahrungsergänzungsmittel in gepresster Form oder als Pulver eingenommen.

Schweizer Superfood Spinat: mit Vitaminen und enthält Antioxidantien,welche die Zellen schützenSchweizer Superfood Spinat: mit Vitaminen und enthält Antioxidantien,welche die Zellen schützen (Foto by: alebloshka/ Depositphotos)

Superfoodliste Schweiz

Wie gesagt, man muss nicht in die Ferne schweifen, um an Superfood heranzukommen. Aus heimischer Produktion stammen folgende Superfoodprodukte:

  • Leinsamen geschrotet: Sie haben die gleiche Wirkung wie Chia-Samen und können diese gänzlich ersetzen. Wichtig ist aber, dass die Leinsamen geschrotet sind und nicht ganz genossen werden.

  • Heidelbeeren: Wahre Superhelden, wenn es darum geht, Entzündungen zu hemmen. Auf die Liste der Superfood-Beeren gehören mit ihrem reichen Vitamin-C-Gehalt auch Brombeeren, schwarze Johannisbeeren oder schwarze Kirschen.

  • Hirse: Hat allgemein einen sehr hohen Nährstoffgehalt und enthält reichlich Eiweiss. Zudem ist er glutenfrei. Ein vollwertiger Ersatz für Quinoa.

  • Haselnüsse, Baumnüsse: Sie gelten als „super Superfood“ und sind als gute Eiweiss-, Vitamin- und Mineralstofflieferanten bekannt. Hochwertige Fettsäuren sind in Nüssen ebenfalls reichlich vorhanden. Natürlich zählen auch nicht heimische Nüsse wie Mandeln oder Erdnüsse (eigentlich Hülsenfrüchte) zum Superfood.

  • Früchte wie Äpfel und Hagebutte

  • Gemüse wie Spinat, KabisSauerkraut und Flower Sprouts zählen ebenfalls zum Superfood.

Superfood Rezepte

Es ist so einfach, sich mit Superfood Gerichten zu verwöhnen. Hier unsere Empfehlungen:


Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gesund backen

Gesund backen

Gesund backen: wie süsst man gesund oder bäckt ohne Zucker? Zahlreiche gesunde und köstliche Rezepte für vollwertige Kuchenrezepte zum nachbacken.

WEITERLESEN...
Ein Löffel voll Gesundheit – Ölziehen

Ein Löffel voll Gesundheit – Ölziehen

Alternative Heilmethoden, Yoga und Ayurveda stehen bei uns hoch im Kurs. Eine einfache ayurvedische Anwendung zur Steigerung unserer (Mund-)Gesundheit ist das Ölziehen.

WEITERLESEN...
Detox – natürlich entgiften

Detox – natürlich entgiften

Detox bedeutet so viel wie Entgiften. Eigentlich ist das Neudeutsch für Heilfasten. Wir zeigen Tipps und Tricks für Detoxtage und gute Rezepte zum einfachen Nachkochen

WEITERLESEN...
Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Frühling: die beste Jahreszeit um Magen und Darm zu entlasten. Mit diesen Tipps hat Frühjahrsmüdigkeit keine Chance.

WEITERLESEN...

User Kommentare