Quarkkuchen aus New York

Ein Quarkkuchen aus New York wird mit Löffelbiskuits, Zimt, Margarine, Ricotta, Quark und Zucker hergestellt. Ein tolles, internationales Rezept.

Erstellt von
Quarkkuchen aus New York

Bewertung: Ø 3,9 (132 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
20 Stk Löffelbiskuit
0.5 TL Zimt

Zutaten Für die Füllung

3 Stg Eier
425 g Magerquark
250 g Ricotta
250 g Sauerrahm
1 Pk Vanillezucker
175 g Zucker
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Löffelbiskuits in der Küchenmaschine fein zerbröseln und mit Butter und Zimt verkneten. Danach den Boden einer gefetteten Springform belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 5 Minuten backen.
  2. Quark mit Ricotta verrühren, Zucker und Vanillezucker einmischen und Eier dazugeben.
  3. Füllung auf dem Boden verteilen und 45 Minuten bei 180 Grad backen. Aus dem Backrohr nehmen und Temperatur auf 220 Grad einstellen.
  4. Sauerrahm mit 2 EL Zucker verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Erneut für 7 Minuten in den Backofen.
  5. Ausgekühlten Kuchen mindestens 6 Stunden oder noch besser über Nacht kalt stellen.Vor dem Servieren nach Belieben mit Obststücken belegen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Quarkkuchen mit Orange

Quarkkuchen mit Orange

Ein Quarkkuchen mit Orange ist aromatisch, saftig und geschmacklich wunderbar. Ein tolles Rezept für die sommerliche Kaffeetafel.

Quarkkuchen

Quarkkuchen

Ein Quarkkuchen hat eine lange Geschichte. Das leckere Rezept besteht aus Quark, Eiern, Milch und Zucker.

Quark-Apfelkuchen

Quark-Apfelkuchen

Ein Quark-Apfelkuchen ist schnell zubereitet und unglaublich köstlich im Geschmack. Mit diesem Rezept verwöhnen Sie Ihre Lieben.

Quarkkuchen mit Griess

Quarkkuchen mit Griess

Ein Quarkkuchen mit Griess ist eine schöne und köstliche Abwandlung zu der herkömmlichen Variante. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE