Rüebli-Cheesecake

Dieses Cheesecake-Rezept ist speziell, aber umso interessanter mit den frischen Rüebli in der süssen Torte.

Rüebli-Cheesecake

Bewertung: Ø 4,5 (22 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

150 g Brunsli-Guetzli
50 g Butter
2 Stk Eier
2 EL Maizena/Maisstärke
250 g Mascarpone
250 g Quark
100 g Rüebli
1 Prise Salz
5 cl Vollrahm
0.5 Stk Zitrone, abgeriebene Schale
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Rüebli zuerst schälen, rüsten und an der Bircherraffel reiben.
  2. Die Brunsli mit einem grossen Messer oder dem Wallholz fein zerbröseln.
  3. In einer Stielpfanne Butter zerlassen und mit den Guetzlibröseln vermischen. Auf den Boden der mit Backpapier ausgekleideten Cakeform geben und gut andrücken.
  4. Für den Belag Mascarpone, abgeriebene Zitronenschale, Rüebli, Salz, Zucker, verquirlte Eier, Maisstärke und Vollrahm gut vermengen und über den Boden geben.
  5. Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 70-80 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Hier gibt es ein Rezept für selbstgemachte Brunsli. Auch Butterguetzli können für den Boden verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Genfer Quarkpastete

Genfer Quarkpastete

Ein köstliches Dessert ist diese Genfer Quarkpastete. Einfach verführerisch schmeckt dieses tolle Rezept.

Loukoumades

Loukoumades

Loukoumades ist eine Süssspeise der arabischen, griechischen und türkischen Küche. Dieses raffiniert Rezept ist ein tolles Dessert.

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Das traditionelle Dessert Rezept, dass unkompliziert zubereitet wird und köstlich im Geschmack ist. Der Auflauf wird der ganzen Familie schmecken.

Meitschibei

Meitschibei

Meitschibei sind für die Kaffeetafel einfach köstlich. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE