Salade Nicoise

Der Salade Niçoise ist ein französischer Klassiker mit köstlichem Thunfisch und Sardellen, der die Sehnsucht nach Urlaub und Meer weckt.

Salade Nicoise
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Blattsalat wie Kopfsalat, Radicchio, Frisée
4 Stk Eier, gekocht
2 EL Kapern
50 g Oliven, schwarz
1 Stk Peperoni, gelb
3 Stg Peterlistiele
120 g Prinzessbohnen
1 Bund Radieschen
1 Stk Salatgurke
50 g Sardellen
200 g Thunfisch
4 Stk Tomaten

Zutaten Vinaigrette

2 Stk Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
3 EL Weissweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette dieses köstlichen Salade Nicoise schälen Sie zuerst die Knoblauchzehen und würfeln Sie sie fein. Verrühren Sie den Knoblauch mit Essig und Olivenöl und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Stellen Sie die Vinaigrette vorerst beiseite.
  2. Für den Salat putzen Sie zuerst die Prinzessbohnen. Diese werden halbiert und in kochendem Salzwasser 3 Minuten gekocht. Nun schrecken Sie die Bohnen mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie in einem Sieb gut abtropfen.
  3. Waschen Sie die Peperoni, vierteln Sie sie längs, entkernen Sie sie und schneiden Sie sie in grobe Stücke.
  4. Waschen Sie die Salatgurke und schneiden Sie sie in 3–4 mm dicke Scheiben. Auch die Tomaten werden gewaschen und in Spalten geschnitten. Putzen Sie die Radieschen und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.
  5. Lassen Sie den Thunfisch in Öl in einem Sieb gut abtropfen und zupfen Sie ihn grob auseinander. Lassen Sie auch die Sardellen in einem Sieb gut abtropfen und halbieren Sie sie schräg. Pellen Sie die Eier und sechsteln Sie sie längs.
  6. Beim Anrichten werden der geputzte Blattsalat, das Gemüse, die Oliven und Kapern auf eine Platte gegeben. Nun können Sie die Vinaigrette über den Salat giessen und alles mit Peterli bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Dass Zitrone und Fisch perfekt zusammenpassen, ist längst bekannt - auch dieses Rezept für gratinierten Zander mit einem feinen Dip bestätigt dies.

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle ist bekömmlich, besitzt einen rauchigen Geschmack und passt fantastisch zu Kartoffeln oder Gemüse. Ein köstliches Rezept.

Knuspriger Goldbutt

Knuspriger Goldbutt

Köstliches auf leichte Art. Das Knusprige Goldbutt Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Eglifilet an Weissweinsauce

Eglifilet an Weissweinsauce

Der feine Fisch ist sehr beliebt. Besonders das Rezept für Eglifilet in Weissweinsosse schmeckt jedem Fischliebhaber.

Zander mit Ofen-Kürbis

Zander mit Ofen-Kürbis

Köstlicher Zander mit Ofen-Kürbis schmeckt einfach himmlisch. Das richtige Rezept für Fisch- und Kürbis-Fans.

Rotzungenfilet

Rotzungenfilet

Das Rezept für Rotzungenfilet ist ein Hit und wird jede Menge Lob ernten. In Butter gebraten und mit Krabben belegt ein Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE