Spinat-Eier-Gelee

Spinat-Eier-Gelee ist das ideale Rezept für heisse Sommertage. Es kann zu Brot oder anderen Köstlichkeiten aufgetischt werden.

Erstellt von
Spinat-Eier-Gelee
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (16 Stimmen)

Zubereitung

  1. Den frischen Spinat verlesen, waschen und trockenschleudern.
  2. Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Butter in einem Topf heiss werden lassen. 150 Gramm Spinat mit Knoblauch darin anschwitzen, bis der Spinat zusammenfällt, dann mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. Anschliessend die Eier pellen und klein hacken. Zum Spinat geben und alles pürieren.
  4. Nun die Gelatine nach Packungsangabe einweichen. Schlagrahm zusammen mit Salz, Pfeffer und Muskat steif schlagen und mit der ausgedrückten Gelatine unter die Eiermasse mischen.
  5. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Restlichen Blattspinat waschen, trockenschleudern und auf einer Platte verteilen.
  6. Aus der Eiermasse mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen und auf dem Salat verteilen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spinatplätzli

Spinatplätzli

Spinatplätzli mit Salat serviert schmeckt einfach köstlich. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Spinatspätzli

Spinatspätzli

Die feinen, grünen Spinatspätzle werden ein Staunen in den Reihen Ihrer Gäste auslösen. Das Rezept gelingt Ihnen bestimmt.

Blattspinat mit Pinienkernen

Blattspinat mit Pinienkernen

Ein Blattspinat mit Pinienkernen ist gesund und vitaminreich. Hier ein Rezept, das auch gerne als Beilage verwendet wird.

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat

Pochierte Eier mit Spinat können zu Weißbrot oder zu Salat gereicht werden. Probieren Sie doch mal dieses gesunde Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE