Vegane Muffins

Feine und süsse Muffins, die als veganes Rezept perfekt zu einem tollen Dessert passen oder auch ins Büro für die Kollegen mitgenommen werden kann.

Vegane Muffins

Bewertung: Ø 4,0 (76 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Apfelmus
100 g Himbeeren
300 g Mehl
150 ml Mineralwasser
100 g Öl
1 Prise Salz
15 g Weinsteinbackpulver
140 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die veganen Muffins wird zuerst das Mehl mit dem Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel miteinander verrührt.
  2. Nun das süsse Apfelmus gründlich unterheben. Das Wasser mit dem Öl in einem Schälchen vermischen und unter Rühren rasch unter die Mehlmischung heben.
  3. Die frischen Himbeeren waschen und in einem Rührbecher mithilfe des Stabmixers fein pürieren. Das Himbeermus genauso unter die Mischung heben und das Ganze zu einem glatten Teig rühren.
  4. Anschliessend den fertigen Teig gleichmässig in die Muffinförmchen füllen, auf ein Backblech legen und im Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) die veganen Muffins für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Die Muffins können mit Frucht- oder Schokostücken ergänzt werden. Dazu einfach die Zutaten in den Teig vor dem backen mischen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Veganer Heidelbeerkuchen

Veganer Heidelbeerkuchen

Das köstliche, vegane Kuchenrezept mit frischen Heidelbeeren wird garantiert nicht nur Veganern herrlich schmecken.

Veganer Zopf

Veganer Zopf

Kommen vegane Freunde zum Brunch bei Ihnen, und Sie wissen nicht, was für ein Brot Sie offerieren können? Dieses Zopf-Rezept ist ein sicherer Wert!

Veganer Kuchen schnell

Veganer Kuchen schnell

Der schnelle, vegane Kuchen wird problemlos zubereitet und wird jedem zum Dessert herrlich schmecken. Ein schnelles Rezept mit Nüssen und Schoko.

User Kommentare

TIGGER
TIGGER

Wieviel Apfelmus kommt ins Rezept für die veganen muffins mit Himbeeren. Die Angabe fehlt leider in der Zutatenliste...

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Danke der Nachfrage. Es kommen 150 Gramm Apfelmus in den Teig. Viel Freude beim Nachbacken wünscht das Team von GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL