Veganer Schoggi-Bananenkuchen

Dank den Bananen ist dieser veganer Schoggikuchen wunderbar feucht. Ein tolles Rezept!

Veganer Schoggi-Bananenkuchen
70 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (13 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

14 g Backpulver
2.5 Stk Bananen
250 ml Hafermilch
5 EL Kakaopulver
380 g Mehl
120 ml Rapsöl
1 Prise Salz
100 g Schokolade, vegan, dunkel
10 g Vanillezucker
120 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermischen.
  2. Die flüssigen Zutaten mit den Bananen in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Pürierte Masse zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen. Gehackte Schokolade daruntergeben und in eine mit Backpapier ausgekleidete Cakes-Form einfüllen.
  4. Veganer Schoggi-Bananenkuchen bei 180 Grad ca. 50-60 Minuten backen, auskühlen lassen und nochmals mit ein wenig Kakaopulver bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein angesehenes Gericht in Sri Lanka. Das Rezept erfreut sich hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Tomaten-Kartoffelsuppe

Tomaten-Kartoffelsuppe

Diese Rezept für eine vegane Tomaten-Kartoffelsuppe ist sehr nahrhaft. Die Suppe macht bestimmt satt und ist dazu noch sehr gesund.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE