Apfelkuchen mit Pudding

Das Rezept für Apfelkuchen mit Pudding muss man probiert haben. Ein unverwechselbarer Genuss.

Erstellt von
Apfelkuchen mit Pudding
55 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (726 Stimmen)

Zubereitung

  1. Den Boden einer 26-cm-Springform mit Backpapier auslegen; das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Butter, Eier, Zucker und Puddingpulver sehr schaumig rühren. Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. Zu der Masse die Milch gießen.
  3. Die Masse in die Form füllen und glatt streichen. Die Äpfel grob stifteln und auf die Masse verteilen. Den Kuchen bei 180 °C ca 45 Minuten backen.
  4. Nach Geschmack können Rosinen und Zimt-Zucker darüber gestreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE