Curry mit Tofu in Kokosnussmilch

Das Rezept für einen Curry mit Tofu in Kokosnussmilch ist würzig, leicht und gut verdaulich.

Curry mit Tofu in Kokosnussmilch
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (13 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

5 Stk frische rote Zwiebel
1 TL Ghee
2 Schuss Kardamom
2 Stk Knoblauchzehen
1 Dose Kokosnussmilch
1 Schuss Koriander
1 Schuss Kreuzkümmel
0.25 TL Kurkuma
1 Prise Meersalz
2 Schuss Nelken
50 g Tofu
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser wird aufgekocht und Tofu wird darin 10 Minuten eingeweicht. Währenddessen werden die Zwiebeln und der Knoblauch geschält und klein geschnitten, anschliessend in einem passenden Kochtopf mit Ghee glasig angedünstet.
  2. Tofu wird aus dem Wasser entnommen und in den Topf zu den Zwiebeln dazugegeben, anschliessend kommen die Nelken, Kardamom, Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und Kokosmilch dazu und bei leichter Hitze ca. 15 Minuten gekocht bis die Kokosmilch aufkocht, danach wird der Herd ausgeschaltet und der Topf vom Herd genommen.

Tipps zum Rezept

Sie können bei Unverträglichkeit der Kokosnussmilch diese durch Reiscreme ersetzen und anstelle von Ghee können Sie auch Olivenöl verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchetti-Bananen-Curry

Zucchetti-Bananen-Curry

Ein fruchtiges Curry mit Banane und Zucchetti, dass mit gelbem Curry und Reis perfekt abgestimmt ist. Das einfache Hauptspeisenrezept zum Nachkochen.

Curryhackpfanne

Curryhackpfanne

Eine Curryhackpfanne ist ein beliebtes und einfaches Rezept. Mit Banane und Sherry wird das Rezept zu etwas ganz Besonderem.

Poulet-Mango-Curry

Poulet-Mango-Curry

Ein fruchtiges-scharfes Curry mit saftigem Poulet und exotischer Mango. Das indische Rezept, dass super zu Reis als Hauptspeise passt.

Thai Panaeng Curry

Thai Panaeng Curry

Das asiatische Rezept für einen Thai Panaeng Curry ist einfach zubereitet und schmeckt einfach nur köstlich!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE