Eispalatschinke

Eine Eispalatschinke ist das ganze Jahr über ein köstliches Dessert. Das Rezept wird gerne in Österreich serviert.

Eispalatschinke
30 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Butter zum Braten
250 g Glace nach Wahl
30 g Heidelbeeren
4 EL Karamellsauce
2 EL Puderzucker zum Bestäuben
250 g Schlagrahm
4 EL Schoggisauce

Zutaten für den Teig:

1 EL Butter, flüssig
2 Stk Eier
140 g Mehl
270 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
4 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer Schüssel zuerst Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Mehl vermischen. Nach und Nach Eier, Milch und die Butter zugeben und alles zu einem dünnflüssigen Teig anrühren.
  2. Nun in einer flachen Pfanne etwas Butter erhitzen und mit einer Kelle den Teig portionsweise beidseitig zu feinen Crepes (Palatschinken) ausbacken.
  3. In einer weiteren Schüssel nun den Schlagrahm steif schlagen.
  4. Für das Servieren eine Palatschinke auf einen Teller geben, mittig mit feinem Glace nach Wahl füllen, mit den Händen einrollen und mit Puderzucker, Schoggisauce, Karamellsauce, Heidelbeeren und Schlagrahm garnieren.
  5. Sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Hier ein Rezept für selbstgemachte Schokoladensauce.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE