Freudekuchen mit Vanille und Schoko ohne Ei

Wir verführen Sie zu unserem Rezept für den Freudekuchen mit Vanille und Schoko ohne Ei, falls Sie gerade eben Lust auf etwas Süsses haben.

Freudekuchen mit Vanille und Schoko ohne Ei
55 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (41 Stimmen)

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver, Schokopulver und Milch wird in eine Schüssel gegeben und zu einer glatten Masse verrührt. Eine Spalte von der Zartbitterschokolade wird abgetrennt und mittels Messer auf einem Küchenschneidebrett zerkleinert. Die Schokostücke werden in die Schokomasse hineingemischt.
  2. Die Kuchenform wird mit Margarine eingefettet und die Masse hineingeschüttet. Verstreichen Sie die Masse gleichmässig.
  3. Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt.
  4. In derselben Schüssel kommt die weisse Füllung. Geben Sie Mehl, gemahlene Haselnuss, eine Vanillepuddingpackung, Salz, Backpulver, Zucker, Milch sowie Pflanzenöl in die Schüssel hinein und vermischen Sie alles gut zusammen, sodass wieder eine glatte Masse entsteht.
  5. Wieder wird eine Spalte von der Zartbitterschoko abgetrennt und auf dem Schneidebrett zerkleinert, danach in die Masse hinzugegeben. Die Füllung wird nun in die Backform auf die Schokofüllung gegossen.
  6. Die Backform wird in den vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene ca. 60 Minuten gebacken.
  7. Der Ofen wird ausgeschalten und die Tür vom Backofen offen gelassen, bis das ganze etwas abkühlt. Der Kuchen wird danach herausgenommen und von der Backform getrennt.

Tipps zum Rezept

Bestreuen Sie den Kuchen vor dem Servieren gleichmässig mit Puderzucker. Für die Linienform schneiden Sie Streifen aus Backpapier und legen Sie diese auf den Kuchen. Nun wird die ganze Oberfläche mit Puderzucker bestäubt. Entfernen Sie nun vorsichtig die Streifen für das schöne Muster.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE