Frühstücksquark

Das einfache, jedoch nahrhafte Zmorgerezept, dass einen ausgewogenen Start in jeden Tag geben wird und super cremig ist.

Frühstücksquark
15 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (95 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frische Kiwi schälen und klein würfeln. Den Apfel waschen, schälen, fein raspeln und mit Zitronensaft beträufeln. Mit den Kiwistücken vermischen. Den cremigen Quark mit dem Joghurt und 2 EL Wasser gründlich glatt rühren. Mit Zucker süssen.
  2. Das vorbereitete Obst in ein Schälchen füllen und mit dem Quark bedecken. Kann nach Belieben vor dem Servieren in den Kühlschrank gestellt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierspeise-Toast

Eierspeise-Toast

Dieses Frühstücks-Rezept schmeckt den Anhängern von deftigen, warmen Frühstücken für einen Kickstart in den Tag.

Quarkzopf-mit-Buttermilch

Quarkzopf-mit-Buttermilch

Der leckere Quarkzopf mit Buttermilch schmeckt einfach köstlich mit Marmelade. Das Rezept gelingt garantiert.

Frühstücksei mal anders

Frühstücksei mal anders

Eine tolle Idee ist ein Frühstücksei mal anders. Das Rezept sieht zum Anbeissen aus und schmeckt toll.

Gesundes Früchtemüesli

Gesundes Früchtemüesli

Das Rezept für das gesunde Früchtemüesli ist ideal für morgens, wenn es zwar schnell gehen, aber dennoch reichhaltig sein soll.

Kollath-Frühstück

Kollath-Frühstück

Ein Kollath-Frühstück besteht aus beliebigen Obst, Leinsamen und verschiedenen Flocken. Ein tolles, sättigendes Frühstücks-Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE