Mangold, gedämpft

Eine tolle Beilage ergibt unser Rezept für gedämpften Mangold.

Mangold, gedämpft

Bewertung: Ø 4,1 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 g Butter
1 Stk Gemüsezwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 kg Mangold
1 Schuss Milch
1 Prise Muskat, gemahlen
1 Prise Salz
1 Schuss Saucenbinder
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Mangold gut waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Beiseite stellen.
  2. Nun den Zwiebel schälen und grob würfeln, ebenso den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. In einer grossen Pfanne nun die Butter erhitzen und den Zwiebel darin glasig dünsten. Salzen und den Knoblauch einrühren. Unter Rühren 2 Minuten bei mittlerer Hitze weiter dünsten.
  4. Nun den Mangold und etwas Milch in die Pfanne geben - alles gut verrühren und zugedeckt für 3 Minuten dünsten lassen.
  5. Jetzt noch den Saucenbinder in einer Tasse mit ein wenig der Kochflüssigkeit anrühren und danach in die Pfanne einrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Tipps zum Rezept

Alternativ zur Butter kann auch ein Schuss Olivenöl zum Braten verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Capuns mit Salsiz

Capuns mit Salsiz

Die Capuns sind echte kulinarische Leckerbissen aus Graubünden. In diesem Rezept wird der würzige Salsiz verwendet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL