Nussgugelhupf mit Schokolade

Gugelhupf mit Nüssen und Schokolade ist eine klassische und traditionelle Nachspeise oder ein Rezept für den Nachmittagskaffee.

Nussgugelhupf

Bewertung: Ø 4,1 (82 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

180 g Baumnüsse, gerieben
200 g Bitterschokolade
1 TL Butter
8 Stk Eier
320 g Kristallzucker
100 g Löffelbiskuit, gerieben
50 g Mandeln, gehackt
300 g Mehl, glatt
50 g Puderzucker
40 ml Rum
1 Prise Salz
0.5 Pk Vanillezucker
160 g weiche Butter
1 Msp Zimt
0.5 Stk Zitrone, Schale
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schokolade fein reiben. Mehl mit Löffelbiskuitmehl und Nüssen in einer Schüssel mischen.
  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine 2,5 l Gugelhupfform mit weicher Butter auspinseln und mit den gehackten Mandeln ausstreuen.
  3. Eier trennen und Eigelb mit Rum verrühren. Butter mit Vanillezucker, Zimt, Salz und abgeriebener Zitronenschale mit dem Handmixer für ca. 10 Minuten gut cremig rühren. Eigelb nacheinander einrühren.
  4. Eiweiss mit der Hälfte vom Kristallzucker steif und glänzend schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Hälfte vom Schnee in den Butter-Eigelbabtrieb rühren. Übrigen Schnee auf die Teigmasse geben, Mehlmischung darübergeben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Zuletzt die Schokolade untermischen.
  5. Masse in die Form füllen, glatt streichen und ca. 1 Stunde im Rohr auf der unteren Schiene backen.
  6. Gugelhupf aus dem Rohr nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Gugelhupf vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Amaretto-Gugelhupf

Amaretto-Gugelhupf

Ein Amaretto-Gugelhupf besitzt ein schönes und volles Aroma. Dieses köstliche Rezept ist ein unwiderstehliches Dessert.

Saftiger Marmorgugelhupf

Saftiger Marmorgugelhupf

Das feine Gugelhupfrezept mit Marmormuster, das nicht nur lecker und saftig schmeckt, sondern auch noch etwas für das Auge hergibt.

Luftiger Gugelhopf

Luftiger Gugelhopf

Der Gugelhopf ist aus der Kuchenwelt längst nicht mehr wegzudenken - hier ein Rezept für eine klassische, luftig-leckere Variante nach Elsässer Art.

Hefegugelhupf

Hefegugelhupf

Dieser klassische Hefegugelhupf wird besonders locker und schmeckt - mit oder ohne Rosinen - der ganzen Familie.

Gugelhupf mit Kernöl

Gugelhupf mit Kernöl

Das Rezept für Gugelhupf mit Kernöl wird mit Kürbiskernöl zubereitet, das dem Kuchen eine aussergewöhnlich leicht grüne Farbe verleiht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE