Pot-au-feu - Eintopf für Geniesser

Eine gute Fleischbrühe mit Suppenfleisch vom Rind ist die Grundlage des Pot-au-feu. Der üppige Gemüseanteil macht das Rezept zu einem rundum gesunden Vergnügen.

Pot-au-feu - Eintopf für Geniesser
180 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (95 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Beinscheibe vom Rind
500 g Hochrippe vom Rind
4 Stk Karotten
1 Stk Lauch
2 zw Liebstöckl
1 Stk Lorbeerblatt
1 Bund Peterli
1 Prise Salz und schwarzen Pfeffer
600 g Schweineschulter
0.5 Stk Sellerie
1 zw Thymian
2 Stk weisse Rüben
0.5 Stk Weisskohl
2 Stk Zwiebel

Zutaten für die Sauce

1 EL Meerrettich, frisch gerieben
3 EL Schlagrahm
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pot-au-feu die Rübli, Sellerie und die weissen Rüben werden geschält, der Lauch wird längs halbiert und dann wird das Gemüse gut abgewaschen. Die Blätter von den Liebstöckli und Peterli werden nach dem Waschen von den Stielen gezupft und grob gehackt. Die Stiele werden aufgehoben.
  2. Sämtliche Fleischsstücke werden gründlich gewaschen und mit dem Gemüse, den Gwürzen und den Kräuterstielen in einen Topf gegeben. Der Topf wird mit kaltem Wasser aufgefüllt und dann zum Kochen gebracht. Zeitweise den Schaum abschöpfen. Nach einer Stunde wird das Gemüse rausgehoben. Die Kräuterstiele kann man entsorgen.
  3. Das Fleisch wird nun noch etwa 90min geköchelt und danach aus der Bouillon geschöpft. Das zuvor gekochte Gemüse wird nun in Würfli geschnitten und wieder in das Pot-au-feu gegeben. Das Fleisch wird in Scheibli geschnitten und ebenfalls wieder in den Topf gegeben. Die Suppe wird nun mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die anfangs geschnittenen Kräuter werden in den Topf gestreut.
  4. Für die Sauce den Schlagrahm leicht aufschlagen und je nach gewünschter Schärfe Meerrettich untermengen. Das Pot-au-feu im Suppentopf servieren und die crimige Sauce dazureichen.

Tipps zum Rezept

Als Zuspeise zu Pot-au-feu reicht man üblicherweise die Schlagrahm-Meerrettich-Mischung.

ÄHNLICHE REZEPTE

Quitteneintopf

Quitteneintopf

Noch nie Quitteneintopf probiert ? So ein Rezept dürfen Sie nicht verpassen !

Schweizer Winter-Eintopf

Schweizer Winter-Eintopf

Wenn die Tage wieder kälter werden, lockt der Duft nach frischem Eintopf Schweizer Hausfrauenart ins Haus. Ein simples Rezept zum Nachkochen.

Irish Stew mit grünen Bohnen

Irish Stew mit grünen Bohnen

Ein typisch traditionell irisches Gericht, welches hauptsächlich aus Lammfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten besteht.

Soupe du Chalet

Soupe du Chalet

Das Rezept für ein Soupe du Chalet ist ein Schweizer Bohnenrezept aus dem Kanton Zug und Kanton Zürich für jeden Geschmack.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE