Saftiger Vanillekuchen

Dieser Vanillekuchen ist unglaublich saftig und wird als Dessertrezept mit etwas Puderzucker bestäubt am besten zum Kaffee serviert genossen.

Saftiger Vanillekuchen
55 Minuten

Bewertung: Ø 4,5 (28 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Eier
150 g Joghurt, natur
350 g Mehl
300 ml Milch
120 ml Öl
1 EL Puderzucker
5 g Salz
1 EL Vanille-Extrakt
1 Pk Vanillezucker
400 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den saftigen Vanillekuchen werden die frischen Eier, Zucker, Öl und Vanillearoma in einer Schüssel mit dem Mixer ca. 2 Minuten gründlich verrührt, bis eine feine Creme entsteht. Dann den cremigen Joghurt unterheben.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver und Vanillezucker und Salz in einer separaten Schüssel vermischen und die Hälfte davon gründlich mit dem Mixer unter die Creme heben. Danach die Hälfte der frischen Milch unterrühren.
  3. Anschliessend die restliche Mehlmischung genauso unterheben und zuletzt die restliche Milch unterrühren, bis ein Teig entsteht.
  4. Der Teig kann nun in die Form gegeben und glatt gestrichen werden. Den Vanillekuchen nun im Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) für ca. 30–35 Minuten goldbraun backen.
  5. Zum Abschluss den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und geniessen.

Tipps zum Rezept

Der Vanillekuchen kann auch auf ein Blech bestrichen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hefedonuts

Hefedonuts

Hefedonuts schmecken, wie das beliebte Kleingebäck aus USA schmecken muss. Hier das Rezept für den süßen Genuss.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

Sahneschnitten

Sahneschnitten

Sahneschnitten sind ein überaus beliebtes Rezept. So schmecken sie doch herrlich saftig - ein Genuss für jedermann.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Ein überaus beliebtes Kuchenrezept vom Blech ist eine Bananenschnitte. Mit Creme und Schoko schmeckt das Obst einfach am besten.

Windringe

Windringe

Das Rezept für Windringe wird gern an Weihnachten gebacken, süße Ringe, die aus Eischnee gezaubert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE