T-Bone-Steak gebeizt

Ein gebeiztes T-Bone-Steak ist ein schnelles und rustikales Hauptgericht. Bei diesem Rezept kommt das Steak schön saftig auf den Tisch.

T-Bone-Steak gebeizt
20 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (43 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL bunter Pfeffer
1 Fl Grillsauce
2 Stk Knoblauchzehen
4 Schb Kräuterbutter
1 Prise Majoran
1 Tasse Olivenöl
1 Prise Oregano
1 Prise Rosmarin
0.125 l Rotwein
0.5 Tasse Rotweinessig
1 TL Salz
2 Stk T-Bone-Steaks à 600 g
1 Prise Thymian
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die T-Bone-Steaks mit kaltem Wasser abbrausen und trockentupfen.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehen mit Salz zu einer Paste zerdrücken.
  3. Majoran, Oregano, Thymian und Rosmarin waschen und fein hacken.
  4. Zwiebeln mit Kräuter, Knoblauch, Öl, Rotwein, Rotweinessig und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.
  5. Dann die Hälfte der Marinade gleichmässig auf den Boden eines Steingutgefässes verteilen und die Steaks nebeneinander hineinlegen. Restliche Marinade auf die Steaks giessen und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
  6. Den Rost mit Öl bestreichen und die T-Bone-Steaks darauf grillen. Dabei nur einmal umdrehen (jede Seite ca. 5 bis 10 Minuten, je nachdem ob roh, medium oder durch).
  7. Während der Grillzeit einmal pro Seite mit der Beize bestreichen.

Tipps zum Rezept

Die T-Bone-Steaks mit Kräuterbutter und Grillsauce servieren. Dazu passen auch Pommes Frites und Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Whiskey-Kalbssteak mit Reis

Whiskey-Kalbssteak mit Reis

Eine ausgezeichnete Hauptgericht, das aufwendiger aussieht, als es ist. Das Whiskey-Kalbssteak mit Reis ist ein tolles Rezept.

Gegrillte Kalbsteaks

Gegrillte Kalbsteaks

Bei den gegrillten Kalbsteaks sollte man auf die Temperatur und die Zeit achten, damit diese zart und lecker werden. Ein tolles Rezept für den Sommer.

Finger Steaks

Finger Steaks

Finger Steaks sind ein köstlicher Snack für Zwischendurch. Durch das Marinieren wird das Fleisch besonders zart und das Rezept zum Favoriten.

Entrecote-in-Weinsauce

Entrecote-in-Weinsauce

Das saftige Entrecote in Weinsauce schmeckt himmlisch gut. Dieses köstliche Rezept eignet sich toll für ein Dinner zu zweit.

Hirschrückensteak mit Maroni

Hirschrückensteak mit Maroni

Ein Hirschrückensteak mit Maroni passt perfekt in die kalte Winterzeit. Das Rezept schmeckt mit Preiselbeeren nochmal so gut.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE