Erdbeertorte

Eine Erdbeertorte ist der Star auf jeder Kaffeetafel: Sie verführt durch ihre himmlische Kombination aus süssen Früchten und cremigem Schlagrahm.

Erdbeertorte
50 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (549 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Teig

2 TL Backpulver
2 Stk Eier (Grösse M)
150 g Mehl
60 ml Mineralwasser
90 ml Sonnenblumenöl
125 g Zucker

Zutaten für den Belag

500 g Erdbeeren
7 Bl Gelatine
500 g Joghurt (10 % Fett)
500 g Schlagrahm
2 Pk Vanillezucker
4 EL Zitronensaft
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für diese himmlich, leckere Erdbeertorte wird zuerst der Teig zubereitet. Dazu die Eier und den Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. In einem separaten Gefäss Sonnenblumenöl mit Mineralwasser mischen. Ebenso das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel gut vermengen. Abwechselnd die Öl- und die Mehlmischung zu den schaumigen Eiern geben und rühren bis keine Mehlreste mehr zu sehen sind.
  2. Den Ofen auf 175 Grad Umluft (E-Herd: 200 Grad) heizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden und den Rand mit Butter einfetten. Den Teig in die Springform geben und 20 Minuten backen. Den fertigen Tortenboden vollständig in der Form abkühlen lassen, das Backpapier vom erkalteten Boden vorsichtig abziehen.
  3. Den Tortenboden mit einem grossen, scharfen Messer einmal waagerecht halbieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte der Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Joghurt, den Zitronensaft, 150 Gramm Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einer Schüssel mit dem Löffel gut verrühren. Die Hälfte des Schlagrahms (also 250 Gramm) mit dem Handrührgerät steif schlagen.
  5. Mit einem Tortenring den unteren Tortenboden umschliessen. Wer keinen Tortenring hat, kann auch den sauber gespülten Rand der Springform nehmen.
  6. Die Gelatine gut mit den Händen ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen. Den Topf vom Herd nehmen und 3 Esslöffel der Joghurt-Creme in die Gelatine rühren. Diese Mischung dann unter die restliche Creme mengen und gut vermischen. Erst die Erdbeerstücke, dann den Schlagrahm unter die Creme heben.
  7. Die fertige Creme auf den unteren Tortenboden geben und glatt streichen. Den zweiten Boden als Deckel darauflegen, und leicht andrücken. Torte 3-4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  8. Die restlichen Erdbeeren waschen und vierteln. Nun den Schlagrahm (250 Gramm ) und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Die Erdbeertorte vorsichtig aus dem Tortenring bzw. dem Springformrand lösen und mit der Sahne vollständig bestreichen. Mit den Erdbeeren verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schnelle Bananentorte

Schnelle Bananentorte

Sie werden von diesem Rezept für eine schnelle Bananentorte begeistert sein. Diese kann zusätzlich mit einer Schokoladenglasur verfeinert werden.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Eine Schwarzwälder Kirschtorte besitzt eine lange Tradition und Geschichte. Dieses Rezept sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar.

Ananastorte

Ananastorte

Dieses Rezept für Ananastorte wird für Urlaubsstimmung in den eigenen vier Wänden und für einen fruchtigen Genuss sorgen.

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte

Zuger Kirschtorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch so. Die aufwendige Zubereitung des Rezeptes lohnt sich.

Vermicelles Torte

Vermicelles Torte

Ihre Gäste werden von der köstlichen Vermicelles Torte begeistert sein. Dieses einfache Rezept schmeckt sehr lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL