Gebackener Weintraubenkuchen

Das feine Rezept für einen gebackenen Weintraubenkuchen ist schnell zubereitet und schmeckt erfrischend gut.

50 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (30 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Butter wird als erstes aus dem Kühlschrank genommen und beiseite gestellt, damit sie eine Zimmertemperatur bekommt.
  2. In einem Kochtopf werden 1 dl Wasser mit 100 g Zucker vermischt und aufgekocht, bis ein Zuckersirup entsteht. Weintrauben werden gewaschen und zusammen mit dem Zitronensaft in den Sirup gelegt, danach nochmals aufgekocht. Der Herd wird anschliessend ausgeschaltet und die Trauben im Saft zugedeckt etwas beiseite zum Auskühlen gestellt.
  3. Das Mehl wird mit dem restlichen Zucker und Backpulver in einer Schüssel gut vermischt, danach mit der zimmertemperaturwarmen Butter verrühren. Das Ei wird aufgeschlagen und dazugegeben und gut zu einem Teig geknetet.
  4. Der Backofen wird auf 200 Grad vorgeheizt.
  5. Eine ca. 26 cm grosse Springform wird mit etwas Rapsöl oder Margarine eingefettet. 2/3 des Teiges wird auf den Springformboden angedrückt und dabei wird der Rand hochgezogen. Der Teigboden wird mehrmals und gleichmässig mit einer Gabel gestochen, damit der Boden nachher schön luftig ist.
  6. Die Weintrauben werden aus dem Zuckerguss auf den Teigboden verteilt und der restliche Teig wird als Streusel über die Weintrauben verstreut.
  7. Der Kuchen wird bei 225 Grad ca. eine halbe Stunde im Backofen gebacken. Danach wird der Backofen ausgeschaltet und den Kuchen bei offener Backofentür auskühlen gelassen.
  8. Der Kuchen wird von der Backform getrennt und mit Puderzucker bestreut.

Tipps zum Rezept

Richten Sie den Kuchen auf Dessertschüsselchen mit einer Kugel Vanilleglace an.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE