Gemüsegratin

Dieses Rezept für ein Gemüsegratin wird mit Kartoffeln, Blumenkohl, Broccoli und Rüebli zubereitet. Verfeinert wird dieses Gericht mit Creme fraiche.

Gemüsegratin

Bewertung: Ø 4,1 (559 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

250 g Blumenkohl
250 g Broccoli
1 Bch Crème fraîche
1 Stk Ei
3 Stk Kartoffeln
250 g Käse, gerieben
1 Prise Pfeffer
250 g Rüebli
1 Prise Salz
120 g Schinken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Gemüsegratin den Schinken in Streifen schneiden.
  2. Blumenkohl und Broccili in kleine Röschen zerteilen und waschen. Kartoffeln und Rüebli schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Gemüse in einem Topf mit Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, abseihen und in eine gefettete Auflaufform schichten.
  4. Nun den Schinken über dem Gemüse verteilen. Crème fraîche mit Ei versprudeln, die Hälfte vom Käse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse giessen.
  5. Restlichen Käse darüber streuen und das Gemüsegratin im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Heissluft) etwa 20 Minuten überbacken.

Tipps zum Rezept

Für die vegetarische Variante einfach den den Schinken weglassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lauchwähe

Lauchwähe

Dieses Rezept für Lauchwähe ist einfach in der Zubereitung. Neben Lauch werden köstliche Zutaten, wie Schinken, Käse und Frühlingszwiebel verwendet.

Gemüsechips

Gemüsechips

Das einfache Rezept für die leckere Alternative zu den fettigen, gekauften Kartoffelchips. Selbstgemachte Gemüsechips sind einfach herrlich!

Lauchkuchen

Lauchkuchen

Der einfache Lauchkuchen kommt immer gut an. Bei diesem schnellen Rezept greifen alle gern zu.

Gemüsesauce für Pasta

Gemüsesauce für Pasta

Eine gesunde Gemüsesauce für Pasta wird aus Zucchini, Karotten, Zwiebel und weiteren köstlichen Zutaten zubereitet. Ein tolles Rezept für Jedermann.

Winter Bowl

Winter Bowl

Eine währschafte Hauptspeise bietet dieses Rezept für die Winter Bowl. Wintergemüse wie Brokkoli und Rüebli werden hierbei im Backofen gebacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL