Gorgonzolasuppe mit Süsskartoffeln und Creme Fraiche

Das Rezept für eine Gorgonzolasuppe mit Süsskartoffeln und Creme Fraiche schmeckt sehr fein und hat ihren kräftigen Geschmack.

Gorgonzolasuppe mit Süsskartoffeln und Creme Fraiche

Bewertung: Ø 3,8 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Bratbutter
150 g Creme Fraiche
900 ml Gemüsebouillon
170 g Gorgonzola Käse
2 Stg Lauch
1 Bl Lorbeer
3 Stg Peterli
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
180 g Süsskartoffeln
1 Stk Zwiebel, mittelgross
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Süsskartoffeln werden geschält und in kleine Würfeli geschnitten. Die Zwiebel wird geschält und klein geschnitten. Der Lauch wird gewaschen und samt Stiel in Scheiben geschnitten. Butter wird in einem passenden Topf bei schwacher Hitze zum Schmelzen gebracht und die Zwiebelstückli, sowie Lauchscheibli werden darin unter Rühren ca. 3 Minuten glasig gedünstet. Anschliessend werden die Süsskartoffelstückli hinzugefügt und unter Rühren ca. 5 Minuten gebraten.
  2. Danach wird die Bouillon dazu geleert und aufgekocht. Peterli werden gewaschen und klein geschnitten, danach zusammen mit dem Lorbeerblatt in die Suppe gegeben. Sobald die Suppe aufgekocht ist, wird die Hitze reduziert und die Suppe mit Pfeffer gewürzt. Herd wird abgeschaltet und nach ca. 10 Minuten das Lorbeerblatt herausgenommen.
  3. Die Hälfte der Suppe mit Gemüse wird in eine Schüssel gegeben und mit einem Stabmixer püriert. Anschliessend wird die pürierte Suppe in den Topf zurückgeleert und Creme Fraiche eingerührt. Die Suppe wird bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten geköchelt.
  4. In der Zwischenzeit wird der Gorgonzola Käse kleiner geschnitten und in die Suppe langsam eingerührt.Ca. 2 Esslöffel geschnittener Gorgonzola wird beiseite gelegt für die Verzierung. Die Temperatur wird stark reduziert, so dass die Suppe nicht mehr kocht. Die Suppe wird solange gerührt, bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Herd wird ausgeschaltet und die Suppe in Suppenschälchen angerichtet. Die Suppe wird mit dem restlichen Gorgonzola verziert und sofort serviert.

Tipps zum Rezept

Wir empfehlen eine Scheibe dunkles dickes Brot mit der Suppe zu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erbsensuppe mit Speck

Erbsensuppe mit Speck

In der kalten Jahreszeit kommt die Lust auf deftige, wärmende Suppen. Eine Erbsensuppe mit Speck eignet sich perfekt dafür.

Champignonrahmsuppe

Champignonrahmsuppe

Eine Champignonrahmsuppe kann mit knusprigen Brotstückchen angeboten werden. Ein Rezept, das auch als Hauptspeise gut schmeckt.

Feine Rüeblicremesuppe

Feine Rüeblicremesuppe

Eine feine Rüeblicremesuppe ist mit diesem Rezept schnell gekocht. Ist gesund und kann je nach Vorliebe mit diversen Zutaten verändert werden.

Kartoffelcremesuppe

Kartoffelcremesuppe

Eine Kartoffelcremesuppe kann mit knusprigen Brotwürfeln garniert werden. Dieses Rezept ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack.

Zucchetticremesuppe mit Brotwürfeln

Zucchetticremesuppe mit Brotwürfeln

Zucchetticremesuppe mit knusprigen Brotwürfeln ist einfach und schnell zubereitet. Die knusprigen Brotwürfel im Rezept sind das i-Tüpfelchen.

Maiscremesuppe

Maiscremesuppe

Eine Maiscremesuppe ist ein ganz einfaches Rezept, schmeckt lecker und sieht gut aus. Mit Weissbrot und frischen Kräutern ein feines Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE