Kürbiskuchen mit Äpfeln

Ein saftiges Kürbiskuchenrezept mit süssen Äpfeln, das als herbstliches Rezept perfekt an einem gemütlichen Sonntag mit der Famile serviert wird.

115 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

4 Stk Äpfel, rot
2 TL Backpulver
200 g Butter
4 Stk Eier
200 g Frischkäse
430 g Kürbis, Hokkaido
120 g Mandeln
180 g Mehl
100 g Puderzucker
70 ml Rahm
1 Prise Salz
220 g Sauerrahm
220 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die knackigen Mandeln grob gehackt. Dann den frischen Kürbis schälen, rüsten und in Spalten schneiden. Die süssen Äpfel waschen und einen davon genauso wie die Kürbisspalten grob raspeln. Nun die frische Butter mit 220 gr Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Dann die Eier nach und nach langsam unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und 1 Prise Salz in einer separaten Schüssel verrühren. Danach den cremigen Sauerrahm und die Mehlmischung gründlich unter die Eimischung rühren, genauso wie die gehackten Mandeln, Apfel- und Kürbisraspeln.
  2. Diesen Teig nun in eine runde mit Butter und Mehl eingefettete Form gleichmässig füllen. Das Ganze im Backofen bei 150°C für ca. 60 Minuten goldbraun backen. Danach aus dem Ofen nehmen und für ca. 15 Minuten abkühlen lassen, bevor der Kuchen vorsichtig aus der Form gelöst wird und vollständig ausgekühlt wird.
  3. Unterdessen die restlichen Äpfel vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden. Nun 5 EL Zucker und 7 EL Wasser in einem Topf langsam aufkochen lassen und für ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Apfelspalten dazugeben und für ca. 3 Minuten andsünten. Danach etwas abkühlen lassen.
  4. Zum Abschluss den cremigen Frischkäse mit dem Puderzucker und Rahm verrühren, den Kuchen damit bestreichen und mit den Äpfeln belegen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE