Mexico Salat

Der Mexico Salat wird mit einem würzigen Dressing und mit Guacamole auf den Tisch gebracht. Probieren Sie dieses schmackhafte Rezept.

Mexico Salat
100 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (110 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

15 g Basilikum, gehackt
1 Stk grüne Peperoni, gross, gehackt
500 g Kartoffeln
200 g Mais aus der Dose
250 g rote Kidneybohnen, getrocknet
1 Stk rote Zwiebel, gross, gehackt
3 Stk Tomaten, gehackt

Zutaten Für die Guacamole (Avocado Dip)

3 Stk Avocados
1 Stk Chilischote klein u. rot
1 Stk Knoblauchzehe gehackt
60 g Sauerrahm
2 EL Tacosauce
2 EL Zitronen (Saft)
1 Stk Zwiebel, klein u. rot

Zutaten Beilage

300 g fertige Tortilla-Chips
100 g geriebener Käse wie Gauda
60 g Sauerrahm

Zutaten Dressing

1 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL Limonensaft
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bereits am Vorabend die Bohnen in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Bohnenwasser ab schütten und die Bohnen im frischen Salzwasser etwa 30 Minuten weich kochen, abseihen und abkühlen lassen.
  2. Die in grosse Stücke geschnittene Kartoffeln weich kochen.
  3. Danach die Peperoni, Tomaten und Zwiebel rüsten und in Stücke schneiden.
  4. Die vorbereiten Bohnen in eine grossen Salatteller geben und das Basilikum, in feinen Streifen geschnitten, darüber.
  5. Den abgetropften Mais zu dem Salat geben. Das geschnittene Gemüse zu dem Salat geben. Sehr schön sieht es auch an, wenn die Zutaten farblich getrennt in die Salatschüssel kommen.
  6. Für das Dressing die Knoblauchzehe, Limonensaft und Olivenöl vermischen und über den Salat leeren.
  7. Für die Guacamole die Avocados aus der Schale lösen und das Fruchtfleisch mit der Gabel zerdrücken und mit dem Zitronensaft verrühren. Knoblauch, Zwiebel, Sauerrahm, Chili und Tacosauce beigeben und gut verrühren.
  8. Den Sauerrahm in die Mitte des Salates platzieren, den geriebenen Käse darüber streuen und mit den fertigen Tortilla Chips und der Guacamole in Schüsseln servieren.

Tipps zum Rezept

  • Dazu passen auch gebackene fertige Tortillas. Dazu den Teig mit Öl bepinseln und mit Parmesankäse bestreuen. Danach in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 5-10 Min. knusprig backen.
  • ÄHNLICHE REZEPTE

    Schneller Zucchinisalat

    Schneller Zucchinisalat

    Ein schneller Zucchinisalat braucht nur 10 Minuten und schmeckt hervorragend. Dieses Rezept eignet sich bei überraschenden Besuch.

    Nüsslisalat mit Speck

    Nüsslisalat mit Speck

    Der Nüsslisalat mit Speck ist ein Salat zum Sattessen. Ihre Gäste werden von dem leckeren Rezept begeistert sein.

    Siedfleischsalat

    Siedfleischsalat

    Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept für einen Siedfleischsalat. Dieses Rezept darf auf keinem Fest fehlen.

    Karottensalat

    Karottensalat

    Der einfache Karottensalat schmeckt sehr frisch und leicht. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

    Rüeblisalat

    Rüeblisalat

    Rüeblisalat wird mit Distelöl, Zitronensaft und Lebkuchengewürz zu einer herrlichen Mahlzeit. Ein gesundes Rezept, das raffiniert schmeckt

    Einfacher Rüeblisalat

    Einfacher Rüeblisalat

    Bei der Zubereitung eines einfachen Rüeblisalates sollte man unbedingt auf die Frische achten. Dieses leichte Rezept ist schnell und günstig gemacht.

    User Kommentare

    ÄHNLICHE REZEPTE