Pho bo Suppe

Die vietnamesische Frühstückssuppe Pho bo kräfigt und stärkt mit Rindlfeisch, Reisnudeln und vielen Gewürzen.

Pho bo Suppe
210 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (53 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Chilischote
1 TL Fischsauce nach Geschmack
2 Stk frischer Ingwer - daumengross
1 Stk Kapsel Kardamom
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Stk Limette (unbehandelt)
200 g Mungobohnen-Sprossen
1 Stk Ochsenschwanz in Stücke gehackt
500 g Reisbandnudeln
300 g Rinderfilet - leicht angefroren
1 kg Rinderknochen (Markknochen)
500 g Rindfleisch zum Kochen
1 Prise Salz, Pfeffer, Zucker
5 Stk Schalotten
4 Stk Stängel von Koriander, Thai-Basilikum, Minze
1 Stk Sternanis
1 Stk Zimtrinde
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vietnamesische Suppe Pho bo zuerst die Knochen und das Suppenfleisch gründlich waschen und in einem grossen Topf mit kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Wenn sich kein Schaum mehr bildet, das Wasser wegschütten, Knochen und Fleisch waschen und in einem grossen Topf mit sechs Liter kaltem Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht, bei geringer Hitze ohne Deckel weiter köcheln.
  2. Ingwer und Schalotten in einer Pfanne ohne Öl anbraten bis die Haut schwarz ist. Die schwarzen Stellen abbürsten, abwaschen und zur Suppe geben. Nach ungefähr zwei Stunden das Fleisch mit einer Gabel prüfen. Es soll noch nicht auseinanderfallen. Aus der Brühe nehmen in Eiswasser abkühlen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben.
  3. Reisnudeln in warmem Wasser einweichen.
  4. Zimt, Sternanis und angedrückte Kardamomkapsel bei wenig Hitze anrösten und auch in die Suppe geben. Mit je einem Esslöffel Salz und Zucker sowie fünf Esslöffel Fischsauce würzen und weiter köcheln. Nach vier Stunden die Suppe abseihen.
  5. Das Grüne der Lauchzwiebeln in feine Ringe, das Weisse in schmale Streifen schneiden. Die Limette in Spalten schneiden. Das gekochte Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Das angefrorene Filet in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Kräuter hacken und die Chilischote in feine Ringe schneiden. Inzwischen die Suppe nochmals zum Kochen bringen.
  6. In die angewärmten Suppenschalen gibt man die nach Packungsangabe gekochten Reisnudeln. Darauf kommen einige Scheibchen vom gekochten Rindfleisch und zwei Scheiben vom rohen Rindfleisch sowie die Sprossen, die Lauchzwiebeln und die Kräuter. Durch die kochend heisse Suppe wird das rohe Fleisch gegart. Mit Zitrone, Chili und Fischsauce bei Bedarf nachwürzen und schmecken lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Siedfleischsuppe

Siedfleischsuppe

Sehr delikat im Geschmack ist diese köstliche Siedfleischsuppe. Dieses Rezept ist ideal für die gesamte Familie.

Gazpacho

Gazpacho

Bei Gazpacho handelt es sich um eine kalte spanische Vorspeise, eine kalte Suppe, die aus ungekochtem Gemüse besteht.

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Mit diesem nachhaltigen Rezept für eine einfache, aber köstliche Rüeblisuppe mit Kartoffeln kann schnell eine sättigende Mahlzeit zubereitet werden.

Schaffhauser Rieslingsuppe

Schaffhauser Rieslingsuppe

Hier mal ein etwas anderes Suppenrezept. Die köstliche Schaffhauser Rieslingsuppe kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an.

Einfache Kartoffelsuppe

Einfache Kartoffelsuppe

Diese Suppe ist ökonomisch und preiswert - und schmeckt dennoch herrlich einfach. Probieren Sie das Rezept aus!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL