Rund ums Eingemachte!

Fruchtige Konfitüren, leckere Kompotte und Gelees, selbst gekochte Chutneys, würzige Pestos – wer im Sommer Früchte und Kräuter einmacht und einlegt hat das ganze Jahr über den Sommer im Glas auf dem Tisch.

eingemachte Aprikosenkonfitüre für schöne Sommererinnerungeneingemachte Aprikosenkonfi für schöne Sommererinnerungen (Foto by: Katyjay / Depositphotos)

Zudem haben Sie auf diesem Weg die Möglichkeit Köstlichkeiten herzustellen, die sonst nur schwer erhältlich sind oder gar nicht. Oder haben Sie schon einmal eine Brombeer-Amaretto-Konfi oder einen mediterranen Zucchinisalat im Glas beim Einkaufen entdeckt?

Praktisch ist es noch dazu, wenn sich überraschend Besuch angekündigt hat: Dann können Sie ganz entspannt Ihre Vorräte begutachten und schnell etwas Wohlschmeckendes für Ihre Gäste zaubern, das gleichzeitig auch noch eine Rarität ist.

Genuss auf Vorrat

Selbst hergestellte Konfitüren sind für viele der erste Einstieg in der Einmachküche, denn das Prinzip ist einfach: Frische Früchte waschen, gröber oder feiner pürieren, mit Zucker aufkochen, heiss in Gläser abfüllen und sofort verschliessen.

Bei der Wahl der Früchte sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt: Ob typische Gartenfrüchte wie Erdbeeren, Rhabarber, Aprikosen, Kirschen oder Wildfrüchte wie Schlehen, Holunder und Hagebutten eignen sich ausgezeichnet dafür.

Und mischen dürfen Sie die verschiedenen Sorten natürlich auch. Allgemein gilt beim Einmachen und Einlegen: Bei der Wahl der Früchte müssen Sie vor allem darauf achten, dass sie makellos und reif sind. Erste kleine schlechte Stellen fördern das Risiko von Gärung und Verderb. Reif sollten die Früchte vor allem sein, damit Sie in den Genuss des vollen Aromas kommen.

Würziges und Leckeres aus der Küche

Die Zubereitung von Chutney und Pesto ist vor allem für diejenigen interessant, die es gern etwas kräftiger mögen. Das Chutney ist eine pikante Variante der Konfitüre, das zu Fisch, Fleisch und Geflügel gereicht wird. Zur Haltbarkeit trägt neben dem Zucker hier noch der Essig bei. Typische Bestandteile von einem Chutney sind ausserdem Zwiebeln, Ingwer und Chili neben verschiedenen Früchten wie Aprikosen, Ananas oder Rhabarber.

Pesto aus frischem BasilikumPesto aus frischem Basilikum (Foto by: AntonioGravante / Depositphotos)

Pestos sind in der Einmachküche ebenfalls beliebt, die Kräuter werden für die herzhafte Paste jedoch nicht erhitzt, sondern nur mit gutem, möglichst kalt gepresstem Öl püriert.

Beim Erhitzen würden Sie bei vielen Kräutern wie zum Beispiel Basilikum, Koriander oder Bärlauch die feinen Aromen zerstören.

Bei der Herstellung ist es wichtig, dass Sie die Kräuter gut waschen und trocknen, bevor sie zum Beispiel mit Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl weiter verarbeiten. Es gibt so vieles, was eingemacht werden kann und lecker schmeckt.

Öle und Essige, eingelegtes Gemüse, eingemachte Suppen: Fangen Sie einfach damit an! Und Sie werden nicht mehr damit aufhören können ...

Deshalb sollten Sie beim Einmachen übrigens eines beherzigen: Konservieren Sie nur so viel, wie Sie tatsächlich verbrauchen oder verschenken können.

Denn das nächste Jahr mit frischen Früchten kommt bestimmt.

Viele Rezeptideen für Konfi und Pesto gibt es hier:

  Konfitüre Rezepte - Konfit
  Pesto Rezepte
  Chutney Rezepte

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gemüse selber fermentieren

Gemüse selber fermentieren

Fermentieren bezeichnet ein Verfahren, mit dem durch ein Gärungsprozess Gemüse, Milchprodukte oder Getränke haltbar gemacht werden. Eine Schritt für Schritt Anleitung zeigt, wie Gemüse fermentiert wird ohne Essig oder Öl, rein durch Salz und Wasser.

WEITERLESEN...
Schongaren / Niedergaren

Schongaren / Niedergaren

Aus der modernen Küche ist das Schongaren – oder Niedergaren – nicht mehr wegzudenken, da durch diese Garmethode edle Fleischstücke butterzart werden. Doch die Niedergarmethode eignet sich auch für Fisch und Gemüse.

WEITERLESEN...
Low Carb Pasta herstellen

Low Carb Pasta herstellen

Low Carb Pasta kann aus Hülsenfrüchten wie Linsen oder Bohnen hergestellt werden. Auch Pasta aus frischem Gemüse ist glutenfrei, köstlich und gesund. Diese Rezepte zeigen wie es geht.

WEITERLESEN...
Gemüse einmachen

Gemüse einmachen

Gemüse einlegen in Essig wie die Cornichons oder Peperoni ist die gute Methode um Gemüse für den Winter haltbar zu machen. Einmachen heisst das Zauberwort. Wir zeigen, wie’s geht.

WEITERLESEN...

User Kommentare