Salatka Jarzynowa

Der polnische Feiertagssalat Salatka Jarzynowa wird mit Kartoffeln, Rüebli, Erbsen, Äpfeln, Sellerie und Mayonnaise zubereitet.

Salatka Jarzynowa

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 Stk Äpfel, säuerlich
0.5 EL Dill, frisch und gehackt
2 Stk Eier, hartgekocht
100 g Erbsen, grün
100 g Gewürzgurken
4 EL Gurkenflüssigkeit
200 g Kartoffeln
200 g Mayonnaise
100 g Rüebli
1 Prise Salz und Pfeffer
50 g Sellerie
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Kartoffeln, Rüebli und Sellerie putzen und in Würfel schneiden. Gewürzgurken ebenfalls in Würfel schneiden. Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls klein hacken.
  2. Die hartgekochten Eier schälen und ebenfalls klein schneiden.
  3. In einem Topf die Gemüsewürfel im Wasser 15 Minuten bissfest kochen, danach abseihen und abkühlen lassen.
  4. Danach in einer Schüssel Kartoffeln, Eier, Äpfel, Rüebli, Sellerie und Erbsen gut vermischen und mit Mayonnaise, Pfeffer, Salz, etwas Dill und 4 EL der Gewürzgurken-Flüssigkeit vermischen. Bis zum Servieren kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Placki Ziemniaczane

Placki Ziemniaczane

Das polnische Rezept Placki Ziemniaczane stammt aus der Region Masowien. Die feinen Kartoffelrösti schmecken gut zu einem Klecks Sauerrahm.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL