Strudel mit Vanillesauce

Ein unglaublich himmlisches Dessert ist dieses Rezept mit frischen Äpfeln und einer selbstgemachten Vanillesauce.

Strudel mit Vanillesauce

Bewertung: Ø 4,4 (54 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Pk Strudelteig

Zutaten Für die Füllung

800 g Äpfel, Boskop
120 g Butter
50 ml Calvados
60 g Mandelblättchen
80 g Paniermehl
50 g Rosinen
30 ml Rum, braun
0.5 TL Zimtpulver
1 Stk Zitrone
170 g Zucker

Zutaten Für die Vanillesauce

6 Stk Eier
270 ml Milch
100 g Puderzucker
250 ml Rahm
1 Stk Vanilleschote
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Strudel mit Vanillesauce wird zuerst die Füllung vorbereitet. Dafür die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Zusatz von Öl für einige Minuten anrösten. Danach herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Nun die Hälfte der Butter in der Pfanne zerlassen, das Paniermehl und 50 gr Zucker einrühren und für einige Minuten unter Rühren zu Bröseln anrösten. Diese genauso etwas abkühlen lassen.
  3. Dann die frische Zitrone halbieren und gründlich auspressen. Die süssen Äpfel vierteln, entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft, Rum, Calvados, restlichen Zucker, Rosinen, Mandelblättchen und Zimtpulver gründlich vermischen.
  4. Jetzt den Strudelteig auf einem Küchentuch ausrollen und vorsichtig mit den Händen etwas grösser ziehen. Die restliche Butter zerlassen und den Teig damit dünn bestreichen. Die Füllung gleichmässig auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand freilassen und mithilfe des Küchentuchs den Teig vorsichtig zu einem Strudel aufrollen. Mit der restlichen Butter bestreichen und den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Den Strudel danach im Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  6. Währenddessen für die Vanillesauce die Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Das Vanillemark mit der Vanilleschote in einen Topf mit der Milch und Rahm geben und langsam unter Rühren aufkochen lassen. Die Vanilleschote danach entfernen.
  7. Das frische Ei trennen und das Eigelb mit dem Puderzucker in einer Schüssel cremig aufschlagen. Die warme Vanillemilch unter kräftigem Rühren dazugiessen und alles wieder zurück in den Topf geben.
  8. Nun die Vanillemischung unter Rühren erhitzen, jedoch nicht mehr aufkochen lassen, bis eine cremige Vanillecreme entsteht. Die Creme zuletzt durch ein Sieb streichen und als Strudel mit Vanillesauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Quarkstrudel

Quarkstrudel

Ein Quarkstrudel kann mit Rosinen, Nüssen und verschiedenen Früchten verfeinert werden. Dieses Rezept ist eine herzhafte und verführerische Süßspeise.

Nuss-Marzipan Strudel

Nuss-Marzipan Strudel

Bei der Zubereitung eines Nuss-Marzipan-Strudels sollte nicht an der Fülle gespart werden. Ein Rezept für die ganze Familie.

Mohnstrudel

Mohnstrudel

Wenn Sie Lust auf einen Mohnstrudel wie den von Großmutter haben, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie.

Lauchstrudel

Lauchstrudel

Der leckere Lauchstrudel ist ein wahrer Gaumenschmaus. Dieses Rezept sollten Sie versuchen.

Selbstgezogener Strudelteig

Selbstgezogener Strudelteig

Selbstgezogener Strudelteig kann mit Zimt, Zucker, Rosinen oder Äpfeln belegt werden. Dieses Rezept gelingt auch Ihnen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE