Tessiner Kürbiskuchen

Der Tessiner Kürbiskuchen passt wunderbar zu Halloween, das Rezept kann aber auch den ganzen Herbst durch zubereitet werden. Schmeckt fabelhaft !

Tessiner Kürbiskuchen
120 Minuten

Bewertung: Ø 3,7 (20 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

110 g Amaretti
210 g Brot
1 TL Butter zum Einfetten der Springform
2 Stk Eiweiss von grossen Eiern
1 kg geschälten Kürbis
2 Stk kleine Orangen (Saft und Schale)
200 ml Milch
60 g Pinienkerne
80 g Rosinen
50 ml Rum
1 Prise Salz für das Wasser
1 l Wasser zum Einweichen der Kürbisstücke
180 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den geschälten und entkernten Kürbis in kleine Stückchen schneiden und dann in wenig Salzwasser für ungefähr 25 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. Das Wasser abgiessen und den Rest des Wassers verdampfen lassen. Milch hinzufügen und zu einem dicken Püree verrühren.
  2. Das Brot feinreiben und mit den Rosinen, dem Kürbisbrei, dem Zucker, dem zerbröckelten Amaretii, dem Orangesaft und -schale, dem Rum und die Pinienkerne gut vermischen.
  3. Die Eiweiss steif schlagen und sorgfältig unter die Mischung ziehen. Alles kommt jetzt in eine mit Butter eingefettete, grosse Springform und wird bei 170 Grad, im vorgeheizten Backofen, für ungefähr 80 Minuten gebacken.
  4. Nicht aus der Form nehmen, solange der Kuchen nicht kalt ist. Dieser spezielle Kürbiskuchen schmeckt am 2. Tag besser, deshalb einen Tag später servieren.

Tipps zum Rezept

In Aluminiumfolie verpackt hält der Kürbiskuchen für längere Zeit.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE