Vegane Pancakes

Feines, veganes Pancakerezept, das im handumdrehen zubereitet wird und besonders mit etwas Ahornsirup oder Früchten toll schmeckt.

Vegane Pancakes
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Apfelessig
2 EL Apfelmus
400 g Mehl
480 ml Sojamilch
3 EL Sonnenblumenöl
2 Pk Vanillezucker
1 Pk Weinsteinbackpulver
1 Prise Zimtpulver
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Zimtpulver und Backpulver in einer Rührschüssel miteinander vermengen.
  2. Danach die Sojamilch mit dem Apfelmus und Apfelessig gründlich unter die Mehlmischung rühren, bis ein glatter Teig ensteht.
  3. Anschliessend etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erwärmen und Untertassentellergrosse Pancakes in die Pfanne geben. Der Teig sollte ca. 1 cm dick sein. Die veganes Pancakes von beiden Seiten ausbacken lassen. Darauf achten, dass immer genug Öl in der Pfanne ist, damit die Pancakes nicht anbrennen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen frische Beeren, Konfitüre, Ahornsirup oder Puderzucker.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein angesehenes Gericht in Sri Lanka. Das Rezept erfreut sich hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

Vegane Rüeblitorte

Vegane Rüeblitorte

Diese saftige vegane Rüeblitorte, die dem Original in nichts nachsteht, kommt bestimmt an jedem Fest gut an. Ein Rezept mit Gelinggarantie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL