Vollkorn Zucchetti Laibchen

Gesund und appetitlich schmecken Vollkorn Zucchetti Laibchen. Die Tätschli werden in Olivenöl ausgebacken.

Erstellt von
Vollkorn Zucchetti Laibchen

Bewertung: Ø 4,1 (629 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Zucchetti schälen und fein reiben, in eine Schüssel geben 1 Prise Salz drüber streuen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Eier mit dem Salz und dem Pfeffer in einer Tasse verquirlen.
  3. Die Zucchettiraspeln in ein Küchentuch geben und auspressen. Die ausgedrückten Zucchettiraspeln mit den Eiern, Haferflocken und dem Mehl gut in einer Schüssel vermengen.
  4. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, 2 EL der Zucchettimasse pro Tätschli in die Pfanne geben und leicht flach drücken.
  5. Die Tätschli beidseitig bei mittlerer Hitze goldbraun braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt grüner Salat und ein feiner Rahm-Dip.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchettigratin

Zucchettigratin

Der köstliche Zucchettigratin schmeckt sowohl als Beilage oder im Sommer auch als Hauptspeise. Dieses tolle Rezept ist sehr zu empfehlen.

Zucchetti-Strudel

Zucchetti-Strudel

Der feine Zucchetti-Strudel mit Schinken und geriebenem Käse. Das einfache Rezept das sich super für einen leichten Mittag eignet.

Gefüllte Zucchetti

Gefüllte Zucchetti

Dieses gefüllte Zucchetti-Rezept ist als Hauptspeise jederzeit eine willkommene Mahlzeit.

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Zucchetti-Schinken-Röllchen

Das vielseitige Rezept für Zucchetti-Schinken-Röllchen kommt als Vorspeise, am Kalten Buffet oder als Fingerfood gut an.

Gefüllte Zucchetti

Gefüllte Zucchetti

Die gefüllten Zucchetti werden die ganze Familie begeistern - hier das einfache Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE